Till Muchow

Neu in Grömitz: „Devils Place“

Bilder
Sandra Wulf freut sich auf ihre Kunden.

Sandra Wulf freut sich auf ihre Kunden.

Grömitz. Ab dem heutigen Samstag wird das Ostseebad Grömitz um einen Platz bereichert, an dem sich alles um Schönheit, Kosmetik und Körperpflege dreht. Mit „Devils Place“ in der Schützenstraße 10 hat Inhaberin Sandra Wulf ihre ganz eigene Vision von einem alternativen Ort der Entspannung verwirklicht.
 
Die staatlich geprüfte Kosmetikerin bietet hier umfassende Kosmetikbehandlungen und -anwendungen an, die gezielt auf die Wünsche der Kunden abgestimmt sind. Teuflisch schön, aber auch ganz schön behutsam und nachhaltig geht es hier zur Sache, denn bei Sandra Wulf treffen fundiertes Wissen und moderne Technik auf hochwertige, vegane und tierversuchsfreie Naturkosmetik. Angeboten werden zum Beispiel die effektive Peelingmethode Microdermabrasion, Wimpernlifting, Make-ups für jeden Anlass, verschiedene entspannende Massagemethoden und vieles mehr. Stammkunden werden mit besonderen Belohnungen überrascht. Zudem gibt‘s Monats-Specials, Gutscheine, Kosmetik-Workshops und Beauty-Warm-ups für Feste und Partys wie Junggesellenabschiede oder Geburtstage. (he)
 
Feierlich eröffnet wird „Devils Place“ in der Schützenstraße 10 heute, am Samstag, 5. Mai um 13 Uhr. Danach ist zur Terminvergabe und Beratung täglich außer sonntags von 11 bis 13 Uhr geöffnet. Während der Behandlungszeiten ab 13 Uhr bleibt das Geschäft geschlossen.


UNTERNEHMEN DER REGION