Marco Gruemmer

Phänomenen auf der Spur - Mini-Phänomenta an der Jacob-Lienau-Schule weckte Neugierde

Bilder
Lehrer Sven Looft beobachtet das beherzte Vorgehen zweier kleiner Tüftler.

Lehrer Sven Looft beobachtet das beherzte Vorgehen zweier kleiner Tüftler.

Neustadt. Ja, die Beschäftigung mit Themen aus Naturwissenschaft und Technik kann tatsächlich Spaß machen, gerade auch, wenn die eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse dazu führen, Zusammenhänge und Abhängigkeiten zu durchschauen. Die Mini-Phänomenta, eine kleine Verleih-Wanderausstellung des großen Bruders aus Flensburg, machte für einige Tage an der Jacob-Lienau-Gemeinschaftsschule Station.
 
Initiator und Lehrer Sven Looft, der selbst im Vorfeld eine zweitägige Phänomenta-Fortbildung, die ihn zum Ausleihen der Ausstellung berechtigt, absolvierte, hat mit der Mini-Phänomenta ein klares Ziel verfolgt. „Mir war wichtig, Impulse zu setzen und Neugierde zu wecken. Die Schüler sollten Testen und Ausprobieren“, erläuterte Sven Looft.
 
Dem pädagogischen Ansatz entsprechend gab es an den 19 Stationen mit Experimenten keine weiterführenden Informationen. Die eigene, unmittelbare Erfahrung und der eigene Lernprozess durch spielerische Auseinandersetzung mit dem Phänomen stand im Vordergrund. Insofern versteht sich die Mini-Phänomenta als Ausstellung, in der naturwissenschaftlich-technische Phänomene selbständig erfolgreich erschlossen werden können.
 
An den frei zugänglichen Experimentierstationen konnten die Schüler der Klassen 5 bis 10 ihre Forschungsfähigkeit überprüfen. „Wobei die Schüler der Klassen 5 und 6 größeres Interesse zeigten und sich aktiver beteiligt haben“, so Sven Looft in seinem persönlichen Schlussfazit.
 
Nachhaltiges Ziel sei es, einzelne Stationen nach den dazu notwendigen Bauanleitungen nachzubauen, die dann in den Bestand der Jacob-Lienau-Gemeinschaftsschule übergehen. Außerdem könne man die Stationen auch anderen Schulen zur Verfügung stellen. So würden Naturwissenschaft und Technik zum regelmäßigen Lern- und Gesprächsanlass geben. (mg)



Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Die beiden Ortspläne sind ein neues Produkt des Balticum Verlages in Neustadt.

Das Ostseeferienland in der Tasche Neue Ortspläne in diesem Jahr: Zwei Teilausgaben für eine Region

22.04.2019
Ostseeferienland. Sie passen in jede Hosentasche und sind der perfekte Begleiter für Unternehmungen im Ostseeferienland, egal ob zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Auto. Neu 2019: Der beliebte Ortsplan von Grömitz ist um die Orte Lensahn,...
Ausbildung mit Christiane von der Recke.

Reit- und Fahrverein Neustadt - Geländetraining im Max-Habel-Park Süsel

20.04.2019
Zur Einstimmung auf die grüne Saison fand kürzlich im Reiterpark in Süsel ein Gelände-Trainingstag des RuFV Neustadt statt. Neustadt. Trotz des wechselnden Aprilwetters mit Graupel, Schneeregen und Sonnenschein, aber bei optimalen...
Familie Sköries lud zum Empfang in die neue Filiale, Am Ring 35 - 37.

Anzeige: Puck - Mein Ostseebäcker feierte sein 115. Jubiläum mit

20.04.2019
Kellenhusen. Einzigartig in ganz Deutschland und urheberrechtlich geschützter Name: Aus der ehemaligen „Landbäckerei Puck“ ist „Puck - Mein Ostseebäcker“ geworden. Der traditionsreiche und erfolgreiche Bäckereibetrieb aus Grube hat sich...
Anzeige
Echter Genuss aus Schleswig-Holstein - die „Küstenkruste“.

Anzeige Brot neu entdecken -Genussexperte stellt neue Brotkreation vor

19.04.2019
Neustadt. Verpönt als Dickmacher mit Diabetespotenzial, ist Brot beziehungsweise, das darin enthaltene Getreide in Verruf geraten und mit dem „healthy lifestyle“ der 2000er nicht konform. Der Gesellschaft zu vermitteln, dass Brot nicht...
Beim Frühjahrsputz am 27. April von 14 bis 17 Uhr hofft Marc Dobkowitz auf tatkräftige Unterstützung. Der Vorsitzende des Fördervereins Dorfmuseum Schönwalde verspricht Spaß bei der Arbeit.

Schönwalde: Dorf- und Schulmuseum sucht Helfer und bietet Gelegenheit zum Austausch

19.04.2019
Schönwalde. Beim Frühjahrsputz am 27. April von 14 bis 17 Uhr hofft Marc Dobkowitz auf tatkräftige Unterstützung. Der Vorsitzende des Fördervereins Dorfmuseum Schönwalde verspricht Spaß bei der Arbeit. Zum Internationalen Museumstag am...

UNTERNEHMEN DER REGION