Petra Remshardt

Zeitreise für Kinder

Neustadt in Holstein. Am Montag, dem 24. August um 15 Uhr erzählt und zeigt Gabi Stienemeier-Goss im zeiTTor Museum, Vor dem Kremper Tor, wie Menschen früher gelebt, gearbeitet und ihre Zeit verbracht haben. Wie groß war Elch „Waldemar“? Warum können wir uns freuen, dass es moderne Bohrer in Zahnarztpraxen gibt? Warum war für die Steinzeitmenschen der Feuerstein so wichtig? Wer mag, kann auch Hand anlegen und den Feuerbohrer ausprobieren oder das Kettenhemd anziehen.
Um die Gefahr einer Ansteckung zu minimieren, müssen während der Führung die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Es können maximal 12 Kinder teilnehmen. Bei Bedarf kann ein Ausweichtermin verabredet werden. Gemäß dem entsprechenden Erlass des Landes Schleswig-Holstein müssen teilnehmende Gäste ihre Kontaktdaten hinterlassen. Das Tragen einer Gesichtsmaske ist für Teilnehmende ab einem Alter von 6 Jahren Pflicht. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION