Alexander Baltz

Lesetüten als Willkommensgruß

Bilder
Sabine Lettow vom Buchstaben in der Hochtorstraße (re.), Klassenlehrerin Ines Händel (lks.) und die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1d.

Sabine Lettow vom Buchstaben in der Hochtorstraße (re.), Klassenlehrerin Ines Händel (lks.) und die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1d.

Neustadt in Holstein. Aller Anfang ist schwer. Wenn aber aus einzelnen Buchstaben erst Worte und später ganze Geschichten werden, dann öffnet sich das Tor zu Märchen und spannenden Abenteuern für alle Schülerinnen und Schüler.

Die ersten Klassen der Grundschule Neustädter Bucht sind nun so weit und haben ihre ersten Schritte für das selbstständige Lesen geschafft. Um die Freude am Lesen bei den Kleinsten zu wecken, überreicht seit Jahren die Buchhandlung Buchstabe in der Hochtorstraße Lesetüten an alle Erstklässler - so auch am vergangenen Dienstag. Rund 120 Lesetüten wurden dafür zuvor von Kindern der 2. Klassen liebevoll bemalt, zurück in die Buchhandlung gebracht und dort mit Lesebüchern für Anfänger sowie Lesezeichen, Stundenplänen oder Postern befüllt.

Nun wurden die gut bestückten Tüten von Sabine Lettow vom Buchstaben in der Hochtorstraße an sechs 1. Klassen übergeben, die sich sichtlich darüber gefreut haben - genauso wie Lehrerin und Mitorganisatorin Ines Händel. (ab)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen