Alexander Baltz

Modellregion „Innere Lübecker Bucht“ wird zum 16. Mai beendet

Bilder
"Uneinheitliche Regelungen an der Ostseeküste machen keinen Sinn", so der Landrat.

"Uneinheitliche Regelungen an der Ostseeküste machen keinen Sinn", so der Landrat.

Lübecker Bucht. Die ab dem 17. Mai geltende Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Schleswig-Holstein sieht für viele Bereiche Öffnungs- und Lockerungsschritte vor.
 
Aus diesem Grund wird der Kreis Ostholstein seine „Allgemeinverfügung über Ausnahmen von den Ge- und Verboten der Corona-BekämpfungsVO für das touristische Modellprojekt Innere Lübecker Bucht vom 7. Mai“ zum 16. Mai aufheben.
 
 
Diese Allgemeinverfügung erlaubt Ausnahmen von der zurzeit geltenden Bekämpfungsverordnung des Landes Schleswig-Holstein für die am Modellprojekt teilnehmenden Kommunen und Betriebe. So waren in der Modellregion „Innere Lübecker Bucht“ beispielsweise touristische Beherbergungen oder Gastronomie im Innenbereich unter bestimmten Bedingungen und Voraussetzungen möglich. Da die ab 17. Mai geltende Corona-Bekämpfungsverordnung diese Lockerungen und Öffnungen nun für das gesamte Bundesland Schleswig-Holstein ermöglicht, ist eine Beschränkung dieser Maßnahmen nur auf die Modellregion nicht mehr erforderlich.
 
 
„Uneinheitliche und unterschiedliche Regelungen an der Ostseeküsten machen keinen Sinn. Zudem wollen wir vermeiden, dass für Betriebe des Modellprojektes gegebenenfalls strengere Regelungen gelten als für Betriebe, die nicht Teil des Modellprojektes sind und daher unter die grundsätzlichen Regelungen der Corona-Bekämpfungsverordnung fallen“, so Landrat Reinhard Sager. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
So sahen die Gurkentaler aus, bevor sie mit dem Fahrrad hingefallen sind. Glücklicherweise war der Kaviar noch nicht drauf.

Sommerliches Rezept: Schnelle Gurkentaler mit Kaviar

19.06.2021
Neustadt. Jede Woche fragen sich unsere reporter-Redakteurinnen Gesche Muchow und Kristina Kolbe in ihrem Podcast „Ostsee-Perlen“, wie eigentlich unser Norden schmeckt.  In der aktuellen Folge musste es schnell gehen und deshalb gab es…

K 61: Radwegerneuerung zwischen Röbel und Bujendorf

19.06.2021
Bujendorf. Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) erneuert vom 21. Juni bis 9. Juli den Radweg an der K 61 zwischen Röbel und Bujendorf. Aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität können die Arbeiten nur…

Gemeindevertretung

19.06.2021
Kellenhusen. Eine öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Kellenhusen findet am Donnerstag, dem 24. Juni um 19 Uhr im Kursaal Kellenhusen, Strandpromenade 15, statt. (red)

Sommerfreizeiten für Kinder und Jugendliche

19.06.2021
Lensahn. Die Sommerferien stehen vor der Tür. Damit keine Langeweile aufkommt, bietet die Kirchengemeinde eine Sommerfreizeit für 13- bis 17-Jährige an. Das Ziel ist die Mecklenburgische Seenplatte. Dort gibt es vom 3. bis 15. Juli Gelegenheit für Gemeinschaft,…
Die Kindertagesstätte „Am Kaiserholz“ bedankt sich bei allen, die es möglich gemacht haben, den Kindern den Übergang in die Schule so schön zu gestalten und wünschen den Kindern einen tollen Start in die Schule.

Schul-Eulen verlassen ihr Kita-Nest

19.06.2021
Neustadt in Holstein. In diesem, ganz außergewöhnlichen, Kindergartenjahr ist alles anders als gewohnt. Aus diesem Grund haben die pädagogischen Fachkräfte der Kita „Am Kaiserholz“ für die zukünftigen Schulkinder, die Schul-Eulen, eine ganz besondere Abschiedszeit…

UNTERNEHMEN DER REGION