Seitenlogo
Reporter Eutin

10 Jahre Erlebnisraum Abfallwirtschaft Kreis Plön

Plön (t). Am Freitag dem 22. September feierte die Abfallwirtschaft des Kreises Plön, im Rahmen einer kleinen Feierstunde, das 10-jährige Jubiläum ihres Erlebnisraumes.
Seit der Eröffnung des Erlebnisraumes kommen regelmäßig Kindergartengruppen und Grundschulklassen zu Besuch und lernen dort etwas über Abfallvermeidung, Abfalltrennung und Entsorgung. Das Highlight für die Kinder ist in den meisten Fällen die Vorführung des Müllwagens. So kommt es, dass oftmals für eine kurze Zeit der Berufswunsch des Müllwerkers entsteht.


Am 22. September 2023 wurde den Kindern der 1. und 2. Klasse der Grundschule Dannau sowie allen anwesenden Gästen ein Einblick in die Arbeit im Erlebnisraum ermöglicht.
Eröffnet wurde die Feier durch eine Ansprache des Landrates Björn Demmin, auch im Namen des Kreises Plön und der Kreispräsidentin Hildegard Mersmann, welche sich über die anwesenden Gäste freuten.


Landrat Björn Demmin stellte in seiner Ansprache an die Gäste die Kinder in den Vordergrund, da diese das ihnen vermittelte Wissen mit nach Hause tragen und dort spontan anwenden.
Der Leiter der Abfallwirtschaft, Stefan Plischka, machte deutlich, dass über den Erlebnisraum vermittelt wird, dass jegliche wilde Abfallentsorgung, unter anderem die von Plastikabfällen, vermieden werden muss.


Das Plastik macht inzwischen 41 Prozent des Abfalls in den Weltmeeren aus. Aktuell befindet sich mehr Plastikmüll als Fisch im Meer und inzwischen wird Mikroplastik sogar im menschlichen Körper gefunden. Deshalb ist eine Sensibilisierung zum Umweltbewusstsein so wichtig.


Carsten Pusch von der Natur-, Umwelt- und Abfallberatungsstelle Plön sprach ebenso einen Appell an uns alle aus. Pusch betonte, dass die Zukunft in unseren Händen liege: „Wir müssen uns alle bemühen nachhaltiger zu werden und uns unserer Verantwortung bewusst zu werden.“


An verschiedenen Stationen innerhalb des Geländes wurde den Kindern unter anderem das Papier- schöpfen, der Teich-Kreislauf der Natur, ein Müllwagen in Aktion und vieles mehr vorgeführt. Diese wiederum begeisterten die anwesenden Gäste mit zwei Gesangseinlagen und animierten auch das Publikum, bei ihrem „hauseigenen“ Schullied mit einzustimmen.
Die Feierlichkeit war sowohl bei den kleinen als auch den großen Gästen ein toller Erfolg.


Weitere Nachrichten aus Plön/Preetz

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen