Reporter Eutin

Spannendes Sommerferien-Programm im Erlebnis Bungsberg

Bilder

Viele Plätze sind noch frei:
Spannendes Sommerferien-Programm
im Erlebnis Bungsberg
Bungsberg (t). Die Stiftungen der Sparkasse Holstein bieten im Erlebnis Bungsberg auch in den Sommerferien 2020 ein kostenloses Ferien-Programm an. Die Naturpädagogen am Bungsberg freuen sich auf Familien mit Kindern aus Ostholstein – denn wegen der großen Corona-Vorsicht sind weiterhin viele Plätze im Ferienprogramm frei. Das Programm am Bungsberg ist kostenlos, die Abstandsregeln werden zu jedem Zeitpunkt eingehalten und der Tag im Wald ist eine tolle Abwechslung vom Ferien-Alltag zu Hause!
„Die naturpädagogischen Ferien-Angebote an unseren Bildungsorten in Grabau und am Bungsberg machen den Wald und dessen tierische Bewohner erlebbar – und auch Spiel und Spaß kommen natürlich nicht zu kurz“, sagt Wiebke Watzlawek, Leiterin Bildung, Nachhaltigkeit und Soziales bei den Stiftungen der Sparkasse Holstein. „Zudem gibt es in diesem Jahr eine Besonderheit: erstmals dürfen auch Familien aus Stormarn an dem Angebot am Bungsberg teilnehmen und umgekehrt Familien aus Ostholstein nach Grabau kommen. Wir möchten so möglichst viele Menschen in unserer Region ansprechen und in Zeiten von Corona tolle Ferien-Angebote machen, die den Urlaub zu Hause verschönern.“
In der ersten Ferienwoche starten die Pädagogen am Bungsberg mit einem Workshop zum Thema „Löffelschnitzen“. Kinder und deren erwachsene Begleiter schnitzen sich ganz nach individuellem Vermögen Besteck, Kellen, Schüsseln oder was sonst noch in der Küche fehlt. Gerne können auch feststehende Schnitzmesser von zu Hause mitgebracht werden. Weiter geht es in den folgenden Wochen mit einem bunten Programm-Mix. Familien können etwa lernen, mit Naturmaterialien aus dem Wald Hütten zu bauen. Ob eine kleine verwunschene Wichtelhütte, ein großer Regenunterstand oder eine Notunterkunft zum Übernachten – schließlich braucht Jeder einmal ein Dach über dem Kopf. Auch der Wald selbst kann gemeinsam mit den Naturpädagogen entdeckt werden – dabei werden alle Sinne gebraucht und viele spannende Einblicke in das perfekt abgestimmte Ökosystem Wald gewonnen. Ein echtes Highlight des Ferienprogramms ist der Floßbau-Workshop. In diesem Programm testen Familien Naturmaterialien auf ihre Floßtauglichkeit. Am Ende steht die Antwort auf die Frage: Mit welchem Material schwimmt ein Floß am allerbesten – und warum ist das so? Das gesamte Sommerferien-Programm 2020 mit Terminen und Uhrzeiten für beide Bildungsorte in Grabau und am Bungsberg finden interessierte Familien auf der Homepage der Stiftungen der Sparkasse Holstein: https://www.stiftungen-sparkasse-holstein.de/aktuell/news/view/14335
Kinder dürfen nur in Begleitung einer erwachsenen Aufsichtsperson teilnehmen. Es wird um eine verbindliche Voranmeldung gebeten.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Familien werden gebeten, sich spätestens 3 Tage vor dem Wunschtermin bei dem Stiftungsbüro der Stiftungen der Sparkasse Holstein telefonisch oder per Mail anzumelden.
Es ist möglich, dass Stormarner Familien am Programm im Erlebnis Bungsberg und Familien aus Ostholstein am Programm im Naturerlebnis Grabau teilnehmen. Tel: 04537 – 70 700 – 0, Mail: stiftungsbuero@spkstholstein.de


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch

Wasser für das Sorgenkind des BUND Malente

10.07.2020
Malente (t). Die BUND Ortsgruppe Malente pflegt und betreut ehrenamtlich 2 große Streuobstwiesen in Malente. Die 2009 angelegte Streuobstwiese auf einer Fläche von 1,3 ha im Naturschutzprojekt „Malenter Au“ mit 146 von Baumpaten finanzierten Obstbäumen alter Sorten…
Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz und LBV.SH-Direktor Torsten Conradt gaben den sanierten Streckenabschnitt zwischen Eutin und Bösdorf frei.

B 76 ist wieder freigegeben

09.07.2020
Bösdorf/ Eutin (los). Auf der B 76 zwischen Bösdorf und Eutin wird wieder Gas gegeben: Zwei Tage früher als geplant konnte die Sanierung des rund sechs Kilometer langen Straßenabschnitts abgeschlossen worden. Über den zeitigen Abschluss der Baumaßnahme freute sich…

„Wir ziehen weiter!“

09.07.2020
Sarau (t). Der letzte Tag vor den Sommerferien war in der KiTa Schatzkiste ein aufregender und ein bisschen trauriger Tag. Denn in diesem Jahr mussten sich Kinder und Erzieherinnen der Sarauer KiTa nicht nur von den zukünftigen Schulkindern sondern auch von Frau…
Mit Lebensmittelpaketen zu je 30 Kilogramm konnten 30 Familien in Idlib unterstützt werden.

Lebensmittel für syrische Familien

09.07.2020
Eutin (aj). Als sich im Frühjahr eine schlechte Nachricht an die nächste reihte, als Kontakte auf Eis liegen mussten und Gruppen sich nur via whatsapp, Email oder Telefon austauschen konnten, trotzten die Frauen des Interkulturellen Frauentreffs des Forum Eutin der…

35 Nachwuchs-Polizisten freuten sich über erfolgreiche Ende ihrer Ausbildung

09.07.2020
Altenkrempe/Eutin (t). Es war ein Moment, den 35 junge Polizeibeamtinnen und -beamte wohl nie vergessen werden. Bei einem Festakt auf Gut Hasselburg wurden die sichtlich erleichterten Nachwuchspolizisten zu Polizeiobermeistern ernannt. Mit der Ernennung zogen die…

UNTERNEHMEN DER REGION