HSG Ostsee Betriebs-und Vermarktungs UG (haftungsbeschränkt) - Handball
Bilder
Körnickerfeld 33
23743 Grömitz
Deutschland

www.hsg-ostsee.de/
reporter Neustadt

HSG Ostsee gewinnt zum Jahresauftakt

Bilder

Hamburg. Das Auftaktspiel in der Staffel A der 3. Handball-Bundesliga entschied die HSG Ostsee mit 28:25 (13:13) für sich und startete somit mit einem Auswärtssieg in das Jahr 2022.
 
Die Vorbereitung auf das Spiel gegen die HG Hamburg Barmbek verlief für die HSG Ostsee nicht optimal, bedingt durch die hohen Inzidenzen in Schleswig-Holstein konnte weder so wie geplant trainiert werden, noch konnte das geplante Taktiktrainingslager durchgeführt werden. So schwor Trainer Jens Häusler sein Team auf das Spiel entsprechend ein, denn für einen Erfolg musste die Leistung jedes Einzelnen stimmen. Mit Marius Nagorsen und Tim Claasen waren zwar zwei verletzte Stammkräfte wieder dabei, dafür aber musste Jan-Ove Litzenroth passen, der angeschlagen ausfiel.
 
In der zweiten Spielminute erzielte Marius Nagorsen das 1:0 für die Gäste in der Wandsbeker Sporthalle, die Antwort ließ aber nicht lange auf sich warten, denn Timon Kaminski glich knapp eine Minute später zum 1:1 aus und es entwickelte sich für die knapp 100 Zuschauer ein spannendes ausgeglichenes Spiel. Bis zur 9. Spielminute führt die HSG Ostsee immer wieder mit einem Tor, dann war es in der 14. Spielminute Dominik Vogt, der für die Hausherren die erste Führung zum 6:5 herstellte, die in der 17. Spielminute beim 8:6 durch Bo Hendrik Matussek sogar auf zwei Treffer erhöht werden kann. Zwei Tore von Fabian Kaiser und Yannik Barthel brachten aber dann erneut den Ausgleich zum 8:8 in der 18. Spielminute. Eine gute Minute vor der Pause erzielte Jan Torben Ehlers mit seinem sechsten von insgesamt 9 Treffern das 13:12 für die Hamburger. Piet Möller egalisierte im Anschluss mit seinem dritten von insgesamt 8 Toren zum 13:13 Halbzeitstand.
 
Nach der Pause ging es in gleicher Art und Weise weiter, kein Team konnte sich mit mehr als zwischenzeitlich zwei Toren absetzen. Für die Zuschauer absolut sehenswert. In der 47. Spielminute stellte Leon Bruse für die HGHB die Führung zum 20:19 her, die das Team von Trainer Tobias Skerka aber nur bis zur 53. Spielminute behaupten konnte, denn dann erzielte Alexander Mendle den Ausgleich zum 24:24. In einer spannenden Schlussphase waren es dann Yannik Barthel, Philipp Wäger, Piet Möller und Tim Claasen die für die HSG Ostsee trafen, während für die Gastgeber nur noch ein Tor durch den starken Jan Torben Ehlers fiel. Diese starke Schlussphase der HSG Ostsee reichte dann, um das Spiel mit 28:25 zu gewinnen und damit wichtige Punkte im Kampf um Platz 6 in der Tabelle aus Hamburg mitzunehmen.
 
Trainer Jens Häusler: „Beiden Mannschaften hat man angemerkt, dass es das erste Spiel im Jahr und zudem ein enorm wichtiges war. Technische Fehler und anfängliche Abstimmungsschwierigkeiten waren auf beiden Seiten zu sehen. Dennoch war es ein schnelles und spannendes Spiel, in dem sich keine Mannschaft mit mehr als zwei Toren absetzen konnte. Mit einer tollen geschlossenen Mannschaftsleistung, in der sich mit ihren Toren Piet Möller im Rückraum und Yannik Barthel auf Außen besonders hervor taten, spielte jeder für jeden und das machte am Ende auch den Unterschied aus. In den letzten sieben Minuten konnten wir durch beherzte Aktionen, die nur mit Zeitstrafen auf Seiten der Hamburger gestoppt werden konnten, den Sieg herausspielen, der für uns sehr wichtig ist.“
 
Frank Barthel: „Ich bin erleichtert, sehr zufrieden und sehr stolz auf unsere Mannschaft. Uns war klar, dass das Spiel über den Willen und die Einsatzbereitschaft entschieden wird, und das haben unsere Jungs vor allem in der Schlussphase unter Beweis gestellt. Dieser Sieg ist nach einer Winterpause, in die wir mit einer Niederlage gehen mussten, wichtig für das Selbstvertrauen. Natürlich sind es auch wichtige Punkte für unser Ziel Platz 6. Alles in allem ein gelungener Start in das neue Jahr und ein guter Auftakt für die kommenden Herausforderungen.“
 
Yannik Barthel: „Das war ein sehr spannendes Spiel auf Augenhöhe, vor allem die Abwehrreihen haben auf beiden Seiten sehr gut funktioniert, was dafür gesorgt hat, dass das Spiel über einen langen Zeitraum sehr ausgeglichen war. Für mich war entscheidend, dass wir uns an unser Konzept gehalten haben, wir haben konsequent unser Spiel gemacht und zu keinem Zeitpunkt den Faden verloren haben. Trotz der ausgefallenen Trainingseinheiten in der ersten Woche und am Wochenende hatten wir eine zweite sehr gute Trainingswoche und sind so geschlossen und voll motiviert nach Hamburg gefahren. Unsere offensive 6/0 Abwehr war das richtige Mittel nach den Erkenntnissen, die wir aus dem Hinspiel und der Videoanalyse herausgearbeitet hatten. Sie war der Grundstein für den unseren Sieg. In der Schlussphase war es dann auch wieder einmal Max Folchert, der den ein oder anderen Ball wegnehmen konnte und dem Team damit Auftrieb verlieh. Wir haben das als Mannschaft insgesamt gut umgesetzt und damit auch verdient gewonnen.“
 
HSG-Tore: Marius Nagorsen (4), Piet Möller (8), Yannik Barthel (7), Philipp Wäger (1), Jonas Engelmann (1), Alexander Mendle (3), Fabian Kaiser (2), Tim Claasen (1/1).
 
Nächstes Heimspiel am Freitag, dem 21. Januar um 20 Uhr in der Ostholsteinhalle in Grömitz. (red)


Petra Remshardt

HSG Ostsee - Jugendhandball

Bilder
Weibliche B der HSG Ostsee N/G.

Weibliche B der HSG Ostsee N/G.

Neustadt/Grömitz. Ein turbulentes Jahr der weiblichen B der HSG Ostsee N/G geht zu Ende. Die Mädchen gingen mit einem Kader von 12 Spielerinnen und hoch motiviert in die neue Saison 2021/22. Die Mannschaft startete Mitte September mit einer haushohen Niederlage, danach ging es nur noch bergauf. Gegen die anderen vier Gegner der Hinrunde wurden die Spiele zwar verloren, aber von Spiel zu Spiel wurden Schritte nach vorne gemacht. (red)


Petra Remshardt

HSG Ostsee - Jugendhandball

wD der HSG Ostsee - Überraschung in Oldenburg und Kantersieg zuhause
Im Doppelspielwochenende der wD konnten vier Pluspunkte verbucht werden. Samstag wurde auswärts der bis dahin ungeschlagene Tabellenführer HSG Wagrien 2 derart zu Beginn überfahren, dass dieser bereits in der 3. Minute die grüne Karte zog. Immer wieder gelang es der soliden Abwehr, die Oldenburger Angriffsbemühungen zu unterbinden. Über ein 5:0 (7. Minute) und 10:5 Halbzeitstand hielten die Ostseemädchen den Druck und das Tempo auch in der zweiten Hälfe konzentriert hoch, auch wenn der Gastgeber nun besser ins Spiel kam. Näher als zum 13:11 (33.) schloss die HSG Wagrien nicht auf. Nervenstärke und ein wenig mehr Glück für die HSG Ostsee in der Schlussphase steuerten zu einen unglaublichen, aber nicht unverdienten 17:14 Sieg gegen den Kreisligaprimus bei.
Gleiches erfreuliche Bild mit reduziertem Kader, aber mit breiter Brust dann am Folgetag in der Gogenkrog-Halle gegen die HSG Lübecker Bucht 2. Die im Hinspiel in Pansdorf noch ausgemachten Fehler, im Abwehrzentrum zu viel Raum zu verlieren und die eigenen Chancen zu leichtfertig zu vergeben, wurden konsequent abgestellt. Nur selten gelang den Gegnerinnen ein Durchbruch in die Nahwurfzone. Immer wieder wurde der Ball erfolgreich herausgespielt und schnell nach vorne gebracht. So fühlte sich das deutliche 23:6 (12:4) wie ein verdientes Weihnachtsgeschenk an. „Die vielen kleinen Trainingsfortschritte der gesamten Mannschaft werden endlich in die Spiele transportiert. Wirklich schön, dass die Mädchen sich endlich belohnen können“ so das stolze Betreuerteam Spieckermann/Hopp. Ein insgesamt runder Abschluss der vorläufigen Saison im Kreis Ostholstein mit 6:6 Punkten und 99:107 Toren. Für die HSG Ostsee in beiden Partien: Leonie Wolff (15 gehalten) – Julia Kelsch (24 Tore), Nele Krug (4), Marie Burghardt (3), Marje Willers, Luna Techau (2), Maxima Langbehn, Lina Luckow, Julina Hansen (4), Lucy Langhoff, Mia Schunke, Jule Fröbisch (2) und Mara Braeger (1).
mE 1 bleibt gegen die HSG Lübecker Bucht weiter in der Spur
Eine sichere Abwehrleistung und das schnelle Umschaltspiel waren erneut die Siegesgaranten für die Ostseejungs. In einem mannschaftlich geschlossen überzeugenden Auftritt gegen die Gäste der HSG Lübecker Bucht brannte zu keiner Zeit etwas an. Suchte man ein Haar in der Suppe, könnte man kurze Phasen der leichtfertigen Ballvergaben anführen, die, wenn man in der Rückrunde wieder den ersten Tabellenplatz zurückerobern will, noch abzustellen sind. Die jungen Herren verabschiedeten sich mit viel Tempo und unbedingtem Willen zum Ballgewinn in ihre Saisonpause und ließen ein deutlichen 35:3 (17:2) an der Anzeigetafel in Grömitz. Für die HSG Ostsee spielten: Noel Halbrock (9 Paraden) - Joshua Wiese (1), Jim Lewis zum Felde (4), Sten Hoffmann (6), Ole Kröning, Lasse Breiter (1), Kjell Kieckbusch, Hannes Schmidt (2), Levi Jahrke (5), Kian Spieckermann (5), Pepe Thede, Jannick Kaschner (1), Hanno Händel (5) und Ferdinand Romeyke (5).
Erfolgreicher Jahresabschluss für die Mini-Mix:
Am letzten Samstag konnte die Mini-Mix der HSG Ostsee 1 das letzte Spiel der Hinrunde mit 8:5 gegen die HSG Lübecker Bucht 2 gewinnen und geht damit als ungeschlagener Tabellenführer in die Weihnachtspause. Mit einer sehr guten Mannschaftsleistung gelang es den Spielerinnen und Spielern sich eine 5:2 Pausenführung heraus zu spielen, die in der zweiten Hälfte nicht mehr in Gefahr geriet.


Agierte sicher am Kreis und traf viermal - Jonas Engelmann Nr. 13.

HSG Ostsee startet siegreich in die Rückrunde

08.12.2021
Grömitz. Am Samstag erwartete die HSG Ostsee den VfL Fredenbeck zum ersten Spiel der Rückrunde in der Staffel A der 3. Liga. Für den VfL Fredenbeck, die mit neuem Trainer an die Ostsee gereist waren, ging es darum Punkte einzufahren, wenn…

HSG Ostsee N/G

24.11.2021
wD der HSG Ostsee erstmals selbst mit Punkten belohntEs lief vieles runder, wenngleich noch nicht so richtig zwingend am vergangenen Samstag für die wD in Pansdorf. Im Auswärtsspiel gegen den Tabellennachbarn HSG Lübecker Bucht 2 reichte…
Alles gegeben, trotzdem am Ende leer ausgegangen - Max Folchert.

HSG Ostsee unterliegt im Derby

24.11.2021
Altenholz. Am vergangenen Freitag reiste die HSG Ostsee nach Altenholz. Mit dem Heimsieg gegen die Mecklenburger Stiere im Rücken wollte das Team von Jens Häusler dem Tabellenzweiten zumindest das Leben schwer machen. In der ersten…
Jubel nach dem Heimsieg gegen die Mecklenburger Stiere.

HSG Ostsee gewinnt mit einer überragenden Mannschaftsleistung 

17.11.2021
Neustadt in Holstein. In einer mit 397 Zuschauern fast ausverkauften Neustädter Gogenkrog-Halle brauchte es über drei Minuten bis das erste Tor in der Partie fiel, bei dem Fynn-Ole Fritz für die Gäste zum 1:0 erfolgreich war. Gute eine…

HSG Ostsee - Jugendhandball

10.11.2021
wD der HSG Ostsee unterliegt in MalenteOhne Vertrauen auf die eigenen Stärken, verunsichert und mit nur wenig Laufbereitschaft begann die wD am vergangenen Sonntag ihr zweites Kreisligaspiel gegen die HSG Holsteinische Schweiz. Durch…
Machte seinen ersten und sehenswerten Drittliga Treffer - Jasper Steingrübner.

HSG Ostsee verliert beim Stralsunder HV

03.11.2021
Stralsund. Am vergangenen Sonntag ging es für die HSG Ostsee zum Auswärtsspiel in der 3. Handball-Bundesliga Richtung Stralsund. Die Ausgangslage war im Vorfeld klar definiert: Die HSG Ostsee wollte sich mit einem Sieg eine gute…

HSG Ostsee - Jugendhandball

27.10.2021
WJE: Ihr zweites Saisonspiel hatte die wJE der HSG Ostsee am Wochenende in Pansdorf gegen die HSG Lübecker Bucht. Beim starken Gastgeber schlug sich die Mannschaft recht achtbar, zeigte vor allem bei der Zuordnung der Gegenspieler eine…
Erneut sehr erfolgreich im Rückraum mit 8 Treffern - Jan-Ove Litzenroth Nr. 35.

HSG Ostsee mit deutlichem Sieg

13.10.2021
Neustadt. Es gab vor dem Spiel keine klare Rollenverteilung, da beide Teams erfolgreich in die Saison gestartet sind. Für die Mannschaften ist das erklärte Ziel der Klassenerhalt und von daher ist es wichtig von Beginn an Punkte…

HSG Ostsee - Jugendhandball

29.09.2021
mE 1 der HSG Ostsee erfolgreich in die Kreisliga gestartet Einen beeindruckenden 26:0 Auswärtssieg konnte die erste männliche E-Jugendmannschaft der HSG Ostsee N/G am vergangenen Samstag in Pansdorf gegen die HSG Lübecker Bucht 1 für sich…
Mit vier Feldtoren und drei 7-Metern bester Schütze der HSG Ostsee.

HSG Ostsee verliert gegen die HG Hamburg/Barmbek

29.09.2021
Neustadt. Vor dem ersten Heimspiel der HSG Ostsee in der Neustädter Gogenkrog-Halle stellten sich die Verantwortlichen die Frage, ob denn auch möglichst viele Zuschauer kommen, eine unbegründete Sorge, wie sich zum Spielbeginn…

Heimspiel für die HSG Ostsee

23.09.2021
Neustadt. Am Freitag, dem 24. September um 20.30 Uhr geht es für die Drittliga-Handballer der HSG Ostsee gegen die HG Hamburg Barmbek kurz HGHB, die genau wie die HSG Ostsee mit 4:2 Punkten gut in die Saison gestartet ist. Beide Teams…
Mit 9 Toren der beste Werfer der HSG - Jan-Ove Litzenroth Nummer 35 -.

HSG Ostsee verliert

22.09.2021
Als Spitzenreiter der Staffel A der 3. Liga wurde das Team von Jens Häusler in den Oranienburger Medien angekündigt, die Zahlen sprechen für sich hieß es, 4:0 Punkte und 56:49 Tore. Das Spiel vor 375 Zuschauern begann sehr ausgeglichen…
Die Mannschaft bedankt sich bei Markus Hagen, Inhaber der Fahrschule Seidler, für die freundliche Unterstützung als Hauptsponsor der männlichen C1-Jugend.

HSG Ostsee - Jugendhandball

22.09.2021
Die männliche C1 der HSG Ostsee ist in die Schleswig-Holstein-Liga gestartet. Damit ist es das erste Mal seit Bestehen der HSG Ostsee gelungen, eine männliche Jugendmannschaft in der höchstmöglichen Spielklasse zu melden. Die erste Partie…

Trainer gesucht

15.09.2021
Neustadt/Grömitz. Die Handballer der HSG Ostsee N/G suchen für den Jugendbereich (D-Jugend, Ballgewöhnung) Trainer und Trainerinnen.Wer Spaß und Freude an der Arbeit mit Kindern hat meldet sich bitte unter: info@hsgostsee.de. (red) …
Auswärtssieg der HSG Ostsee in Fredenbeck - Des einen Freud des anderen Leid.

HSG Ostsee gewinnt erstes Auswärtsspiel

15.09.2021
27:26 Sieg beim Traditionsclub VfL Fredenbeck Die Ausgangssituation vor dem Spiel war, das die HSG Ostsee ihr erstes Heimspiel gegen die Berliner Füchse II nach Anlaufschwierigkeiten am Ende klar für sich entscheiden konnte. Ganz anders…
Auftaktsieg gegen die Jungfüchse.

HSG Ostsee mit Auftaktsieg gegen die Jungfüchse aus Berlin

11.09.2021
Grömitz. Die HSG Ostsee dreht nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit (11:14) den Spieß um, und lässt in der zweiten Spielhälfte nichts anbrennen und gewinnt am Ende mit 29:23 und fährt damit die ersten Punkte in der Saison 2021/2022…
Daniel Amoey läuft künftig für die HSG Ostsee auf.

Neuzugang bei der HSG Ostsee

11.08.2021
Neustadt/Grömitz. Danial Amoey wird das Team von Jens Häusler in der kommenden Saison verstärken. Der 26-jährige und 1,80 Meter große Außenspieler hat einen Einjahresvertrag bei der HSG Ostsee unterschrieben und kehrt damit nach seiner…
HSG Ostsee Marketingteam: Max Hertwig, Frank Barthel, Heiko Haase, Andreas Graap, Silvan Bzdega und Susanne Graap (v. lks.).

HSG Ostsee verstärkt sich im Team

07.08.2021
Neustadt/Grömitz. Frank Barthel, der eigentlich für die sportliche Leitung zuständig ist, lud HSG Unterstützer und die, die es werden wollen, zu einem Gespräch in kleiner Runde ein. Mit dabei unter anderem Mannschaftskapitän Max Folchert,…
Freut sich schon jetzt wieder auf die Zusammenarbeit in der kommenden Saison mit seinen Spielern - Trainer Jens Häusler.

HSG Ostsee geht jetzt in die Pause

09.06.2021
Am Donnerstag traf sich das Team der HSG Ostsee ausnahmsweise nicht zum Training, sondern um gemeinsam einen gemütlichen und schönen Abend zu verbringen. Trainerstab und Mannschaft erlebten zum Auftakt des Abends den überraschenden Erfolg…
Mit 6 Toren bester Werfer gegen die HSG Eider Harde - Piet Möller Nr. 5.

HSG Ostsee schließt die Saison mit Testspielsieg ab

02.06.2021
Die HSG Ostsee reiste zum Ligakonkurrenten der HSG Eider-Harde nach Hohn in der Nähe von Rendsburg, um dort ein letztes Spiel unter Wettbewerbsbedingungen zu bestreiten. Beide Teams hatten sowohl von der Teilnahme an der Aufstiegsrunde,…
Auch in 2021-2022 wird er für die HSG Ostsee auf Torejagd gehen - Christoph Schlichting Nr. 33.

HSG Ostsee hat die meisten Personalfragen beantwortet

19.05.2021
Neustadt/Grömitz. Die HSG Ostsee befindet sich derzeit nach wie vor im Mannschaftstraining, nach der Absage der DHB Pokalrunde finden für das Team von Jens Häusler derzeit keine Wettbewerbe statt. Bis Anfang Juni wird das Training wie…
Mahmoud Al-kahlil 2015 im Einsatz für den VfL Bad Schwartau.

HSG Ostsee ist wieder im Mannschaftstraining

24.03.2021
Neustadt/Grömitz. Seit dem 8. März ist Handball-Drittligist HSG Ostsee wieder im Mannschaftstraining. Mit einem entsprechenden Hygiene- und Testkonzept tastet sich das Team mit Trainer Jens Häusler wieder an die Halle heran. „Die Bewegung…
Das junge Team der HSG Ostsee will auch in der kommenden Saison in der dritten Liga Siege feiern.

Corona-Krise spaltet die 3. Handball-Bundesliga

17.02.2021
Corona-Pandemie hat auch die 3. Handball Liga fest im Griff, der geplante Re-Start am 1. März wird wegen der Lockdown Verlängerung nicht stattfinden können und damit wird die Liga abgebrochen. Das ist für alle Aktiven eine Hiobsbotschaft,…
HSG Ostsee: Peer Grenke-Klimstein, Andreas Haß, Alina Peine, Jens Häusler und Frank Barthel (v. lks.).

Rückblick auf ein besonderes Handballjahr

23.12.2020
Neustadt/Grömitz. Das Jahr 2020 ist in vielerlei Hinsicht ein ganz besonderes gewesen. Auch für die HSG Ostsee hat es viele Dinge gegeben, die anders gelaufen sind.Mit dem neuen Trainer Tobias Schröder, der im November 2019 als…
Machte mit einem sehenswerten Kempa Trick den Sack gegen HGHB zu - Alex Mendle Nr. 15.

HSG Ostsee: Dritter Sieg in Folge

04.11.2020
Mit dem Triumph in einem dramatischen Nordderby hat die HSG Ostsee sich am Freitagabend vor leeren Rängen in der Wandsbeker Sporthalle den dritten Sieg in Folge sichern können und überdauert somit die coronabedingte Zwangspause bis zum…
Erster Heimsieg nach 10 Monaten - HSG Ostsee.

Erster Heimsieg für die HSG Ostsee

28.10.2020
Grömitz. Nachdem des Team von Trainer Jens Häusler am vergangenen Wochenende die ersten Punkte auswärts beim Stralsunder HV einfahren konnte, folgte nun mit 33:30 (18:13) ein Heimsieg gegen den SC DHfK Leipzig II. Die HSG Ostsee hat somit…

HSG Ostsee - Jugendhandball

28.10.2020
Mini-Mix: Mit einem fulminanten Start gegen den TSV Ratekau ist die Mini-Mix in die neue verändere Saison 2020/2021 gestartet. Schnell ging man dank guter Abwehrarbeit mit 5:0 in Führung. Trotz doppelter Spieldauer blieb man seiner Linie…
Erzielte seine ersten beiden Tore für die HSG Ostsee - Mats Schramm Nr. 21.

HSG Ostsee holt den ersten Saisonsieg

21.10.2020
Stralsund. Beide Teams gingen mit der Hypothek von zwei Niederlagen in die Partie und das war so auch zu spüren. Stralsund gelang nach 39 Sekunden die 1:0 Führung, die am Ende der zweiten Spielminute von Marius Nagorsen egalisiert werden…
Vom Gegner oft nicht zu stoppen - Marius Nagorsen.

HSG Ostsee startet in die neue Saison

30.09.2020
Grömitz. Im Zuge ihres heimischen Trainingslagers in Grömitz hat die HSG Ostsee am vergangenen Samstag ihr letztes Testspiel in der Vorbereitung absolviert, bevor es am Samstag, dem 3. Oktober zum Saisonauftakt zum HC Burgenland geht. Als…
Mit dem neuen Outfit kann die neue Saison nach den Herbstferien beginnen. Die Mannschaft spielt in dieser Saison in der Regionsliga gegen Mannschaften aus den Kreisen Ostholstein, Lübeck und Bad Segeberg.

Neues Trainingsoutfit für wJC der HSG Ostsee

30.09.2020
Kurz vor Saisonbeginn freuen sich die Spielerinnen der wJC der HSG Ostsee über neue Trainingsanzüge und Hoodies. Die Anschaffung möglich machte eine Spende der Gebrüder Yilmaz, die HEM-Tankstellen in Lübeck, Norderstedt und Kummerfeld…
Spieler und Offizielle der Drittliga-Mannschaft der HSG Ostsee sowie ein Teil der Sponsoren trafen sich auf dem Golfplatz Seeschlösschen in Timmendorfer Strand.

HSG Ostsee traf sich zum Saisonauftakt beim Golf

26.09.2020
Timmendorfer Strand. Nicht wie gewöhnlich zum Handball-, sondern zum Golfspielen kamen die Spieler und Offiziellen der Drittliga-Mannschaft der HSG Ostsee sowie ein Teil der Sponsoren auf dem Golfplatz Seeschlösschen in Timmendorfer…
Die Sparkasse Holstein und die HSG Ostsee setzen ihre Zusammenarbeit fort und starten mit „100 für 100“ eine Aktion für HSG-Fans. Foto: Sparkasse Holstein

Für treue HSG-Fans: "100 für 100"

25.09.2020
Neustadt/Grömitz. Die Sparkasse Holstein und die HSG Ostsee setzen ihre Zusammenarbeit fort: Auch in der Handball-Saison 2020/2021 steht die Sparkasse dem Handball-Drittligisten als Sponsor und Unterstützer zur Seite. „Das ist gerade in…
Körnickerfeld 33
23743 Grömitz
Deutschland

www.hsg-ostsee.de/
Suchbegriff(e):HSG, HSG Ostsee, Handball, Sport, Verein, Sportverein, 3. Bundesliga, Handballsport, Handball spielen, Handball Verein, Sportverein, Sport machen, Handballspiele,