HSG Ostsee Betriebs-und Vermarktungs UG (haftungsbeschränkt) - Handball
Bilder
Körnickerfeld 33
23743 Grömitz
Deutschland

www.hsg-ostsee.de/
Petra Remshardt

HSG Ostsee N/G

HSG Ostsee N/G
wD der HSG Ostsee fu¨hrt Segeberg-Ostholstein-Liga an
Vor beeindruckender Kulisse gelang den Ostseemädchen der weiblichen D-Jugend in der heimischen Gogenkrog-Halle die erhoffte Hinspiel-Revanche gegen die HSG Wagrien. Schon vor Beginn der Partie war klar: Mit Wagrien trifft der erfolgreichste Angriff in Neustadt auf die beste Abwehr der Liga. Gut auf die Partie eingestellt gelang es aber den wachen Gastgeberinnen von Beginn an, den Spielfluss des agilen Oldenburger Ru¨ckraums zu unterbinden. So verlief die Begegnung relativ torarm und u¨berraschend ausgeglichen, ohne an Tempo und Spannung einzubu¨.en. Konzentriert stemmte sich Ostsee N/G in der eigenen Hälfte immer wieder erfolgreich gegen die unermu¨dlich anstu¨rmenden Wagrierinnen. Über 2:2 und 4:4 ging es mit einem denkbar knappen 6:5 Vorsprung zum Pausentee. Die Ostseemädchen hatten in der zweiten Spielzeit dann den besseren Start und konnten sich bis 10 Minuten vor Schluss sogar mit 4 Toren auf ein 11: 7 absetzen. Immer wieder hielt Zoe Gnuschke im Tor der Gastgeberinnen hinter einer kompakten Abwehr das Team im Spiel. Wagrien bäumte sich ein letztes mal auf, kam dank u¨berhasteter Abschlu¨sse der heimischen wD nun u¨ber 12: 10 auf 13: 11 in der letzten Spielminute heran. Nur mit dem nötigen Quäntchen Glu¨ck des Tu¨chtigen gelang es, den Vorsprung und den Punktegewinn zu retten. Mit dem 13: 12 Endstand belohnte sich die kämpferische HSG Ostsee/NG, u¨bernahm vier Spieltage vor Saisonende erneut die Tabellenfu¨hrung mit 30:2 Punkten bei 355: 179 Toren und verwies die Gäste auf Platz 2. Dieser Schwung muss jetzt in der kommenden Woche gegen HSC Rosenstadt Eutin und vor allem am 21. März um 12.30 Uhr in der Grömitzer Ostholsteinhalle gegen den weiteren Verfolger HSG Holsteinische Schweiz mitgenommen werden.
Fu¨r die HSG Ostsee spielten zuletzt: Zoe Gnuschke (12 Paraden) - Amelie Mayer, Helen Kieckbusch, Hilke Robbel, Jocelyn Bischoff, Josefine Böhnke 1, Katharina T ock 6/1, Lea Bendfeldt, Louisa Jahrke, Lia Ziems 1, Lina Mennerich 3, Marie Voss und Janice Braun 2.
wJE der HSG Ostsee N/G
Die wJE der HSG Ostsee N/G musste am Samstag beim Tabellenführer der Liga, der HSG Wagrien 1, antreten. In dem ungleichen Duell zeigten sich die Ostseemädchen im Vergleich zu den ersten beiden Spielen gegen die HSG leicht verbessert und konnten sich mit einer 6:28 (3:12) Niederlage doch noch recht achtbar aus der Affäre ziehen. Die Tore erzielten Mara Braeger und Marie Burghardt (je1) sowie Julia Kelsch und Lucy Langhoff (je2).
Weibliche B-Jugend der HSG Ostsee N/G zeigt dem ATSV Stockelsdorf 2 die Zähne; Endstand 17:17 (8:9)
Verletzt, erkankt, persönliche Applikationen - all dies waren Gründe dafür, dass die Mädchen von der HSG Ostsee erneut stark dezimiert bei ihrem Heimspiel gegen den ATSV Stockelsdorf 2 antraten. Aber dennoch nahmen sie den Kampf an, und ließen sich nicht von der körperlich betonten Gangart des Gegners beeindrucken. Mit 8:9 Toren wurden die Seiten gewechselt. Im zweiten Durchgang war es dann vor allem Zoe Fiebelkorn (4 Teffer, 2/2), die ihre Nebenleute vorantrieb, Ruhe ausstrahlte, und mit ihrem verwandelten 7-Meter in der Schlusssekunde den verdienten Punktgewinn besiegelte. Unterstützung erfuhr man aus der weiblichen C von Emily Bruhn.
Es spielten außerdem mit: Leonie Bröer (5, 5/4), Karlotta Hartz (4), Lilli Boller (2), Emma Schick und Jassin Kautz (je 1), Leonie Harsdorf, sowie Cheyenne Schmude und Jette Schulz im Tor.


Marco Gruemmer

Wieder keine Punkte - HSG Ostsee unterliegt auch dem TSV Altenholz

Bilder

Grömitz. Die HSG Ostsee hat in der 3. Handball-Bundesliga im Derby gegen das Wolfsrudel des TSV Altenholz eine weitere Niederlage hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Trainer Tobias Schröder verlor am Ende mit 24:28 und kann trotz guter Leistung erneut keine Punkte einsammeln.
 
In der Grömitzer Ostholsteinhalle sahen die Zuschauer um die lautstarken Anhänger beider Mannschaften ein Spiel, das toretechnisch zunächst ausgeglichen begann, bis sich die Gäste erstmals in der neunten Minute mit einer Differenz von drei Toren (3:6) absetzen konnten. Nach dreizehn Minuten war der Vorsprung bereits auf fünf Treffer ausgebaut und beim Stand von 4:9 schien sich eine deutliche Niederlage für Ostsee abzuzeichnen. Doch die HSG kam zurück, nutzte die Zeitstrafe der Wölfe und erzielte innerhalb von zwei Minuten zwei Tore. Hinten stand die Abwehr gut, hatte Zugriff auf die dynamische Spielweise und einen Torhüter zwischen den Pfosten, der schon in Halbzeit eins mit zehn seiner achtzehn Paraden glänzte und damit eine höhere Niederlage verhinderte.
 
Das, was die HSG in der Defensive gut meisterte, schaffte sie nicht, im Angriff mit Toren zu belohnen. So agierte die Mannschaft teils überhastet und schloss vorschnell und unkonzentriert ab. Zudem kam es zu Missverständnissen im Anspiel. Altenholz nutzte diese Fehler, um den Vorsprung zu halten und auch auszubauen. So gelang es den Gastgebern nicht, die Differenz um weniger als drei Treffer zu verkürzen. In der zweiundfünfzigsten Minute waren es beim 17:23 sogar sechs, doch Ostsee kämpfte weiter und konnte immer wieder Tore gut machen. Sie spielte häufiger über die Außenposition und auch über den Kreis, machte das Spiel dadurch breiter, folglich war das Angriffsspiel effektiver. Trotzdem reichte es am Ende nicht, um mehr aus dieser Partie zu holen.
 
„Unsere Abwehr stand hinten gut, vorne fehlte uns allerdings die Durchschlagskraft“, resümierte der Sportliche Leiter Frank Barthel. „Altenholz ist ein starker Gegner, der oben in der Tabelle mitspielt, auf dem fünften Platz steht. Wir müssen uns definitiv nicht ärgern. Die Jungs haben eine gute Leistung gezeigt, im Endeffekt waren es einzelne Aktionen, die den Ausschlag gegeben haben.“
 
Nach einer spielfreien Woche steht dann wieder ein Heimspiel an. Am Samstag, dem 21. März erwartet die HSG die HG Hamburg-Barmbek um 18.30 Uhr in Grömitz. (red)
 
HSG Ostsee: Rost, Haß - Mißling 6/3, Swoboda 5, Engelmann 4, Möller 3, Mendle 3, Litzenroth 2, Ambrosius 1, Barthel, Jarik, Lüdtke.


Petra Remshardt

HSG Ostsee - Jugendhandball

WJE: Die WJE der HSG Ostsee verlor am Sonntag ihr Heimspiel in der Gogenkrog-Halle gegen den TSV Pansdorf mit 6:21 (2:14) Toren. Torhüterin Zoura Wondollek verhinderte dabei mit vielen Paraden eine noch höhere Niederlage. Die Mädchen der HSG waren nicht wach und aggressiv genug, um gegen die spielstarken und überlegenen Pansdorferinnen einigermaßen gleichwertig gegenzuhalten. Die Tore für das Team warfen Julia Kelsch (5) und Lucy Langhoff (1).
WJB: Die weibliche Jugend B der HSG Ostsee ärgert den verlustpunktfreien Tabellenführer der Regionsliga Süd/Ostsee von GH Lübeck 1876 bei ihrem Heimspiel mit 22:23 (7:11) Toren. Man startete dabei im ersten Durchgang sehr selbstbewusst und führte bis zur 9. Minute mit 5:4. Die Mädchen aus Lübeck, die überwiegend den älteren Jahrgang bilden, zeigten nun ihre spielerischen Qualitäten, sodass mit 7:11 die Seiten gewechselt wurden. Bemerkenswert war im zweiten Abschnitt der Wille der Mädchen von der HSG Ostsee, sich dem Gegner entgegen zu stemmen. Räume wurden eng gemacht, in der Abwehrverbund wurde angepackt und geschickt verschoben. Im Angriff wussten vor allem Zoe Fiebelkorn (6 Treffer) sowie Karlotta Hartz (7) zu überzeugen. Als Lübeck dann noch mit dem Abpfiff einen Strafwurf vergab, fühlte sich die Niederlage wie ein Sieg an.
Es spielten mit: Leonie Bröer und Jassin Kautz (je 3), Lilli Boller (2), Emma Schick (1) und Leonie Harsdorf sowie Jette Schulz und Cheyenne Schmude im Tor.


Die Hoffnung auf den Klassenerhalt ist für die HSG Ostsee nach der erneuten Niederlage gering. „Aber wir stehen diese Zeiten gemeinsam durch“, sagte Trainer Tobias Schröder.

Klassenerhalt in weiter Ferne - Herbe HSG-Pleite in Schwerin - Samstag geht es nach Berlin

25.02.2020
Schwerin. Auch bei den Mecklenburger Stieren hat die HSG Ostsee am vergangenen Sonntag keine Punkte einfahren können. 1.117 Zuschauer sahen in der Sport- und Kongresshalle in Schwerin eine deutliche 25:40-Niederlage der HSG.  Bereits in…

HSG Ostsee - Handball

22.02.2020
1. Herren: Zu einer ihrer kürzesten Auswärtsfahrten macht sich die HSG Ostsee am Sonntag, dem 23. Februar auf den Weg zu den Mecklenburger Stieren nach Schwerin, wo um 16 Uhr Anpfiff in der bis zu 8.000 Zuschauer fassenden Sport- und…
Uwe Köhler mit dem Handball, den er mit einem Gebot von 56 Euro ersteigerte.

In guten Händen - Grömitzer ersteigert Bundesliga-Handball

21.02.2020
Neustadt. Er ist ein Original aus der Handball-Bundesliga und dazu noch mit den Unterschriften der Spieler der HSG Ostsee versehen. Der Handball, den Moderator Jens Westen im Namen von Sky Deutschland spendete, wurde über den reporter…

HSG Ostsee - Jugendhandball

19.02.2020
WJB: Die weibliche Jugend B der HSG Ostsee N/G gewinnt ihr Heimspiel gegen den TSV Ellerau mit 21:14 (10:8) Toren. Dabei spielten die Mädchen von der Ostsee im ersten Durchgang mit angezogener Handbremse. Erst im zweiten Abschnitt zeigte…
Mangelnden Kampf kann man der HSG nicht vorwerfen. Vor allem die Abschlussschwäche ist allerdings unverkennbar.

HSG chancenlos - 22:33 gegen den Oranienburger HC - Sonntag geht es nach Schwerin

17.02.2020
Grömitz. Die Handballer der HSG Ostsee haben im Heimspiel gegen den Oranienburger HC eine deutliche 22:33-Niederlage hinnehmen müssen.  In der Grömitzer Ostholsteinhalle startete die Mannschaft um Trainer Tobias Schröder aktiv, gestaltete…

HSG Ostsee will gegen Oranienburg punkten

13.02.2020
Grömitz. „Wir werden weiterhin so kämpfen, wie wir es bisher auch getan haben“, sagt Max Mißling in Hinblick auf die ausstehenden Saisonspiele der HSG Ostsee in der 3. Handball-Bundesliga. Die erste dieser neun Begegnungen steht am…

HSG Ostsee - Jugendhandball

12.02.2020
WJE: Ein torreiches und sehenswertes Spiel konnten die Zuschauer am Samstag in der Großsporthalle in Oldenburg sehen. Die wJE II der HSG Wagrien traf als Gastgeber auf die HSG Ostsee. Beide Teams agierten ausgesprochen offensiv und…
Adam Swoboda, Max Folchert und Heiko Haase (v. lks.).

Versteigerung eines Bundesliga-Handballs - Spende von Sky - Erlös an die Jugend

11.02.2020
Neustadt. Einen Original Spielball der Handball-Bundesliga spendierte Jens Westen, Moderator von Sky Deutschland, den Handball-Herren der HSG Ostsee aus der 3. Handball-Bundesliga. Dieser Ball wurde von der Mannschaft mit Autogrammen…
Führte gut Regie und war mit sieben Toren bester HSG-Schütze - Alexander Mendle.

Alles gegeben, trotzdem verloren - HSG unterliegt Hannover-Burgwedel im Abstiegsduell - Samstag in Grömitz gegen Oranienburger HC

10.02.2020
Am Ende zeigte die Anzeigetafel in der Sporthalle Auf der Ramhorst nach 60 Minuten ein 25:21 an und die Handballer der HSG Ostsee mussten im Abstiegsduell der 3. Handball-Bundesliga beim direkten…
Auch mit den sechs Toren von Jan-Oliver Litzenroth reichte es nicht für den Sieg.

Chancenlos gegen den Tabellenführer – HSG verliert gegen den Dessau-Roßlauer HV und rutscht auf den letzten Tabellenplatz

05.02.2020
Grömitz. Die HSG Ostsee hat in der 3. Handball-Bundesliga eine deutliche Niederlage gegen den Dessau-Roßlauer HV hinnehmen müssen. Im Heimspiel am Samstagabend sahen die Zuschauer um den lautstarken…

HSG Ostsee - Jugendhandball

05.02.2020
Mini-Mix: Am 2. Spieltag der Rückrunde erwartete die Mannschaft im ersten Spiel die HSG Wagrien. Man tat sich mit dem Passspiel etwas schwer, konnte aber dank Paraden von Noel Halbrock das Spiel mit 9:5 für sich entscheiden. Im zweiten…
Wieder gesund und einsatzbereit: HSG-Torwart Max Folchert.

HSG Ostsee empfängt den Tabellenführer - Samstag in Grömitz gegen den Dessau-Roßlauer HV

30.01.2020
Grömitz. Nach zwei Wochenenden Spielpause geht es für die HSG Ostsee in das zwanzigste Saisonspiel. Am Samstag, dem 1. Februar um 18.30 Uhr empfängt die Mannschaft um Trainer Tobias Schröder in der Grömitzer Ostholsteinhalle mit dem…

HSG Ostsee - Jugendhandball

29.01.2020
WJB: Beim Auswärtsspiel der weiblichen B-Jugend der HSG Ostsee gegen den TSV Pansdorf musste sich die Mannschaft um Trainer Adam Swobada zunächst auf die geringen Abmessungen der Halle einstellen. Durch vermeidbare Fehler im Angriffsspiel…

HSG Ostsee - Jugendhandball

22.01.2020
WB: Aufgrund einer Spielverlegung kam es für die weibliche B-Jugend der HSG Ostsee zu einem doppelten Einsatz am Wochenende. Zunächst erreichte die Mannschaft am Samstag ein Unentschieden gegen die HSG 404 Schwarzenbek, Trittau, Lütjensee…

HSG Ostsee

15.01.2020
Die WJE 1 der HSG Ostsee N/G startete mit einem Auswärtsspiel bei der HSG Rosenstadt Eutin in das Jahr 2020. Dabei konnten die Mädchen eine mannschaftlich sehr geschlossene und sowohl kämpferisch als auch spielerisch überzeugende Leistung…

HSG Ostsee - Jugend

15.01.2020
Die weibliche B-Jugend der HSG Ostsee gewinnt ihr Auswärtsspiel in der Regionsliga Süd/Ostsee mit 15:11 (6:9) in Bargteheide. Dabei starteten die Mädchen von der Ostsee nicht souverän und sahen sich einem 6:9 Pausenstand ausgesetzt. Was…
Die HSG-Männer zeigten, dass sie kämpfen wollten.

Niederlage nach starkem Beginn HSG Ostsee unterliegt Empor Rostock - Nächstes Heimspiel am 1. Februar in Grömitz

13.01.2020
Grömitz. Die HSG Ostsee kann trotz Niederlage auf ein Spiel mit verbesserter Leistung zurückblicken. In eigener Halle stand es am Samstagabend in der 3. Handball-Bundesliga gegen den HC Empor…

HSG Ostsee - wJE

18.12.2019
Am dritten Advent hatten die Ostseemädchen den Tabellenführer und haushohen Favoriten aus Oldenburg (HSG Wagrien 1) zu Gast und unterlagen mit 2:27 (1:12) Toren. Dabei zeigten die Mädchen von der ersten bis zur letzten Minute Einsatz und…

Spielbericht der WJE der HSG Ostsee

11.12.2019
Die WJE der HSG Ostsee N/G konnte im Heimspiel gegen den TSV Pansdorf trotz einer 6:16 Niederlage nahtlos an die guten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen. Gegen den starken Gegner aus dem oberen Tabellendrittel machte vor allem die…

HSG Ostsee N/G

11.12.2019
Weibliche D entscheidet Krimi um Platz 2 der Segeberg-Ostholstein-Liga fu¨r sichGegen Ende der Hinrunde ist es schon eng geworden an der Tabellenspitze. Die Mannschaften der Spielgemeinschaften Wagrien, Ostsee und Holsteinische Schweiz…

HSG Ostsee - Jugendhandball

04.12.2019
WJE: Einen Sieg errang die weibliche Jugend E der HSG Ostsee N/G im Heimspiel gegen die 2. Mannschaft der HSG Wagrien mit 18:2 (8:1) Toren. Torwart, Abwehr und Angriff überzeugten gleichermaßen und die Mädchen setzten die Gäste von Beginn…
Vier Tore von Niklas Jung reichten nicht aus, um beim TuS Vinnhorst zu bestehen.

Leichte Fehler knallhart bestraft - HSG Ostsee unterliegt beim TuS Vinnhorst - Samstag in Grömitz gegen den TSV Burgdorf II

02.12.2019
Gegen den starken und favorisierten Aufsteiger aus Vinnhorst/Hannover hatte die junge Ostseetruppe von Trainer Tobias Schröder keine Chance und kam Samstagnacht mit einer gefühlt viel zu hoch…

HSG Ostsee - Handball

30.11.2019
Am heutigen Samstag, dem 30. November startet der HSG-Tross in der 3. Handball-Bundesliga zum Aufsteiger Vinnhorst nach Hannover. Anpfiff in der Wendlandhalle ist um 16 Uhr.Der TUS Vinnhorst ist furios als Aufsteiger in diese Saison…

HSG Ostsee - Jugendhandball

27.11.2019
Weibliche B-Jugend: Sicher startete die weibliche Jugend B der HSG Ostsee in die Partie gegen die Mädchen vom ATSV Stockelsdorf 2. Ein 2:6 Vorsprung wurde bis zu 18. Minute herausgespielt und mit 5:7 Toren nach 25 Minuten die Seiten…
Foto: Frank Bartel

XXL-Spende für die HSG-Ostsee - team baucenter und team energie sponserten 350 Shirts

21.11.2019
Neustadt. „Aufstellung zum gemeinsamen Gruppenfoto“ hieß es am vergangenen Samstag in der Gogenkrog-Halle vor dem Heimspiel der HSG-Herren gegen den HSV Hannover. Der Grund dafür war die Präsentation von 350 neuen T-Shirts, die das team…
Max Mißling (Nr. 74) war mit fünf Toren einer der beiden Haupttorschützen.

„Wir verfallen nicht in Hektik“ - HSG Ostsee verliert 22:27 gegen den HSV Hannover - Sturz auf Abstiegsplatz 15

18.11.2019
Neustadt. „Wir haben zu viele technische Fehler gemacht“, räumte Torhüter Max Folchert nach der Partie gegen den HSV Hannover kritisch ein. „Zu viele Fehlpässe und Unkonzentriertheiten, die…

HSG Ostsee - Jugendhandball

13.11.2019
Mini-Mix: Am vierten Spieltag der Saison spielte die Mini-Mix 1 gegen den NTSV Strand 08 und gegen den TSV Pansforf 1. Im ersten Spiel zeigte die Mini-Mix der HSG ein gutes Angriffsspiel und belohnte sich mit vielen Toren. Auch in der…
Ben Jarik war in Hamburg-Barmbek bester HSG-Torschütze. Am Samstag gegen Hannover ist seine Treffsicherheit wieder gefragt.

Einfach zu viele Fehler - HSG-Niederlage in Barmbek - Samstag in Neustadt gegen den HSV Hannover

12.11.2019
Es ging um wichtige Punkte, als die HSG Ostsee am vergangenen Samstagabend zum kleinen Derby in der Wandsbeker Sporthalle auf Gastgeber HG Hamburg-Barmbek traf. Doch die HSG hat diese nicht mit nach Hause nehmen können, eine…
Die neue Nummer 74 der HSG Ostsee, Maximilian Mißling (re.), mit dem sportlichen Leiter Frank Barthel.

Neuzugang bei der HSG Ostsee

06.11.2019
Grömitz/Neustadt. Die HSG Ostsee N/G hat mit Maximilian Mißling einen jungen talentierten Rückraumspieler verpflichtet und holt ihn damit zurück an die Küste, wo er das Handball Einmaleins erlernt hat. Der 21-jährige BWL-Student im 5.…

HSG Ostsee - Handball

06.11.2019
1. Damen: HSG Wagrien - HSG Ostsee 25:22 (11:11). Mit nur neun Spielerinnen machten sich die Damen von der HSG Ostsee auf den Weg nach Grube. Die Mannschaft wollte einfach mit Spaß in das Spiel gehen und die Gegnerinnen ein bisschen…
Die HSG Ostsee ließ am vergangenen Samstag nicht locker.

Gekämpft und doch verloren 28:30-Niederlage gegen Hildesheim

04.11.2019
Nach zuletzt zwei Siegen in Folge hat die HSG Ostsee zwar an die Leistung, nicht aber an den Punkteerfolg der vergangenen Wochen anknüpfen können. 222 Zuschauer in der Gogenkroghalle sahen am Samstagabend gegen die Eintracht aus…

HSG Ostsee - Handball

30.10.2019
1. Damen: HSG Ostsee N/G I - TSV Pansdorf 27:27 (13:16). Das Spiel stand unter keinem guten Stern. Die ersten Damen haben einige verletzte Spielerinnen und der Trainer musste kurzfristig Arbeiten. Nicole Roth sprang als Trainerin ein.…
Körnickerfeld 33
23743 Grömitz
Deutschland

www.hsg-ostsee.de/
Suchbegriff(e):HSG, HSG Ostsee, Handball, Sport, Verein, Sportverein, 3. Bundesliga, Handballsport, Handball spielen, Handball Verein, Sportverein, Sport machen, Handballspiele,