Petra Remshardt

Anzeige: Energiesparen kinderleicht: Umweltclownin machen Kinder zu Energieexperten

Grömitz. Energiesparen als Thema in Norddeutschlands Schulen - daran beteiligt sich die Schleswig-Holstein Netz AG. Die Umweltclownin Ines Hansen besucht in dieser Mission Schulen und war am 25. April in der Grundschule Grömitz zu Gast. Dort brachte sie den Kindern der 3. Klassen das Thema „Energie und Umwelt“ mit viel Einfallsreichtum spielerisch näher. Zentrales Thema war diesmal das Erdgas, seine Herkunft und Verwendung, aber auch Überlegungen zum Stromsparen kamen nicht zu kurz und es zeigte sich, dass die Kinder gute Ideen mitbrachten. Sie reisten im Spiel in die Nordsee und in das Dinosaurier-Zeitalter, hatten viel Spaß mit einem Riesenpuzzle und überlegten, welche Alternativen es gibt, wenn Öl und Gas nicht mehr zur Verfügung stehen. Mit Hilfe der Ideen von Ines Hansen wurden Spiel und Lernen verbunden und zum Abschluss gab es für jedes Kind einen Umweltclown-Energiesparprogramm-Erinnerungsstein für die Hosentasche. Neben Schulen können sich auch Kindergärten dafür bewerben. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen