Till Muchow

Anzeige Haarexpertin startet in Neustadt -Neueröffnung: „Amine Hairprofessionals“

Bilder
Aptisam Amine dankt ihren Kunden für das ihr entgegengebrachte Vertrauen und ihre langjährige Treue. Foto: Doreen Falke.

Aptisam Amine dankt ihren Kunden für das ihr entgegengebrachte Vertrauen und ihre langjährige Treue. Foto: Doreen Falke.

Neustadt. „Menschen optisch zu verändern und ihren Typ individuell zu unterstreichen, ist das Faszinierendste an meinem Job“, so Aptisam Amine.
 
Bereits seit 15 Jahren arbeitet sie im Friseurhandwerk und ist Hairstylistin aus Leidenschaft.
 
Die Friseurmeisterin besuchte zahlreiche Weiterbildungen unter anderem in Hamburg, Frankfurt und Leipzig. Mittlerweile ist sie auch „geprüfte Coloristin“ der Handwerkskammer Düsseldorf und weiß: „Mit der richtigen Haarfarbe können gezielte Effekte wie volleres Haar, Lässigkeit oder dominanteres Auftreten gesetzt werden. Und schon lange ist das Thema „Farbe“ keine reine Frauensache mehr. Auch Männer entscheiden sich immer öfter für Farbakzente.“ Den Kunden mit all seinen Facetten wahrzunehmen, das hat für Aptisam Amine oberste Priorität: „Denn nur wenn ich den Stil meiner Kunden erkenne, kann ich sie fachkundig und individuell beraten.“
 
Das Repertoires der Farbexpertin wird von typgerechten Haarschnitten, Braut- und Hochsteckfrisuren, Dauerwellen und von der professionellen Haaranalyse komplettiert. „Jedes Haar besitzt ein einzigartiges Haarprofil, in dem die Elastizität, die Gesundheit und die Vitalität der Haare festgelegt sind. Mithilfe der richtigen Produkte, die das individuelle Energieprofil entschlüsseln, kann jedes Haar wieder in ein gesundes Gleichgewicht gebracht werden“, erklärte die Friseurmeisterin.
 
Ihrer Passion gefolgt, eröffnet sie am Freitag, dem 1. Februar ihren eigenen Salon „Amine Hairprofessionals“, Kremper Straße 8, der dienstags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie samstags von 9 bis 14 Uhr geöffnet hat. Um eine Terminvereinbarung wird unter Tel. 04561/7141700 oder 0178/1324107 gebeten. (red/inu)


UNTERNEHMEN DER REGION