Seitenlogo
Kai Pioch

famila-Warenhaus unter neuer Führung - Sven Rasmussen ist neuer Marktleiter

Neustadt. Das Wort „Tauschgeschäft“ bekam vergangenen Dienstag eine neue, sehr wörtliche Bedeutung. famila-Marktleiter Jörn Klingsporn übergab nach knapp über viereinhalb Jahren den Neustädter Markt an seinen Nachfolger Sven Rasmussen, der wiederum die Leitung seiner bisherigen Wirkungsstätte – den famila-Markt in Lübeck in der Schwartauer Landstraße – an Jörn Klingsporn abtrat. Dieses Rotationsprinzip sei nach vier bis sechs Jahren üblich, um Betriebsblindheit zu vermeiden, erklärte Jörn Klingsporn am Übergabetag. Künftig könne der Lübecker nun mit dem Fahrrad zu Arbeit fahren, er sei aber sehr dankbar für die tolle Zeit, die er in Neustadt hatte. Das zweitälteste Haus des famila-Unternehmens sei toll in die Gemeinschaft eingebunden und habe eine besondere Bedeutung für die Stadt. „Ich habe Kunden gehabt, die mir erzählt haben, dass sie schon als kleines Kind hier einkaufen waren. Man merkt einfach, dass famila hier in Neustadt mehr als verwurzelt ist“, freute sich Jörn Klingsporn, der stets das Gefühl geschätzt habe, in der Stadt dazuzugehören. „Das Miteinander hier in der Stadt fand ich immer toll und das macht Neustadt auch aus. Das war eine total schöne Zeit für mich“, erzählte der Marktleiter, der am 1. Februar 2011 die Fäden in der Neustädter Filiale übernommen hatte.
 
Sein Nachfolger Sven Rasmussen, der in der Nähe von Ratzeburg wohnt, erklärte, dass er nun zwar etwas weiter fahren müsse, er freue sich aber schon sehr auf die neue Aufgabe. Zudem werde er in den Sommermonaten eine Wohnung in Neustadt beziehen, um in dieser sehr betriebsamen Zeit vor Ort sein zu können. Bereits seit 1999 bei famila beschäftigt, hat Sven Rasmussen in den vergangenen drei Jahren die Geschicke des famila-Markts in der Schwartauer Landstraße in Lübeck geleitet. Am Mittwoch trat er offiziell die Stelle im Neustädter Warenhaus an, wo er nun zunächst einmal das Team und seine neue Arbeitsstätte kennenlernen wolle. „Ich werde jetzt erst einmal ankommen und mir alles anschauen“, so der neue Marktleiter. (kp)


Weitere Nachrichten aus Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen