Petra Remshardt

Maxi-Uni: Cybermobbing, Profilklau und Abzocke

Neustadt. Am Samstag, dem 25. März kommen drei juuuport-Scouts zum Maxi-Campus der Kinderuni Neustadt. Juuuport ist eine Selbstschutz-Plattform von Jugendlichen für Jugendliche, die schnell und unkompliziert in brisanten Situationen hilft. Daten geklaut? Abgezockt? Im Internet gemobbt? Die Scouts von juuuport sind selbst Schüler im Alter von 13 bis 21 Jahren und kennen sich aus mit den dunklen Seiten des Internets. Sie sind also „dicht dran“ und haben es sich zur Aufgabe gemacht, ehrenamtlich zu helfen.
Allen interessierten Jugendlichen ab 12 Jahren werden diese ausgebildeten Scouts gern Rede und Antwort stehen. Sie haben Erfahrung in Medien-, Messe- und Schulveranstaltungen und haben eine Vielzahl von Tipps für den sicheren Weg durch das Netz auf Lager. Komische Mails bekommen? Technische Fragen? „Dieser Termin ist die Gelegenheit, deine Fragen zu stellen. Nicht an einen Lehrer oder eure Eltern, sondern an Jugendliche, wie ihr es seid. Es wird zunächst eine Vorstellungsrunde geben und dann werden in Kleingruppen zu verschiedenen Themen eure Fragen beantwortet“. Veranstaltungsbeginn ist wie immer um 10.30 Uhr in der Jacob-Lienau-Schule. Die Veranstaltung ist kostenlos und ohne Voranmeldung. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION