Marco Gruemmer

Rallye Dakar, Etappe 9: Tagesrang vier für von Zitzewitz

Bilder
Trotz dreier Reifenschäden haben Yazeed Al-Rajhi und Dirk von Zitzewitz die schwere „Dakar“-Etappe gemeistert.

Trotz dreier Reifenschäden haben Yazeed Al-Rajhi und Dirk von Zitzewitz die schwere „Dakar“-Etappe gemeistert.

Neom/Saudi-Arabien. Mal gewonnen, mal zerronnen: Yazeed Al-Rajhi und sein Karlshofer Co-Pilot Dirk von Zitzewitz haben bei der Rallye Dakar die ereignisreiche neunte Wertungsprüfung auf Tagesrang vier beendet. Das saudi-arabisch–ostholsteinische Duo rangierte zeitweise – als 17. Auto gestartet – auf der dritten Position der Tageswertung, fiel zurück auf die neunte Stelle und kämpfte sich am Ende wieder auf den vier Rang vor. Knackpunkt: Auf der fahrerisch wie navigatorisch extrem anspruchsvollen Schleife, die östlich um Neom führte, nahm Trial-artiges Gelände mit vielen spitzen Steinen die Reifen besonders hart ran. Trotz extrem vorsichtiger Fahrt handelten sich Al Rajhi/von Zitzewitz insgesamt drei Plattfüße ein.
 „Was für ein verrückter Tag. Wir haben schon nach zwei Kilometern einen Plattfuß bekommen. Wir sind dann ruhig gefahren, und haben lange gebraucht, um auf Giniel de Villiers aufzuschließen. Als wir ihn überholt hatten, hatten wir den nächsten Reifenschaden. Danach hingen wir wieder in seinem Staub fest. Als Giniel seinerseits einen Platten hatte, sind wir wieder davor gewesen und – wirklich – so etwas von langsam und vorsichtig weitergefahren. Nach rund 500 Metern hatten wir unseren dritten Plattfuß. Das war ungefähr bei Kilometer 180. Danach sind wir auf den Steinen wirklich spazieren gefahren. Da wo Sand war, haben wir gepusht – ansonsten waren wir wie auf rohen Eiern unterwegs. Das war ein wilder Ritt! Und hier im Ziel sind wir jetzt Vierte – damit hätte ich nie gerechnet“, sagte Dirk von Zitzewitz nach Etappe 9 der Rallye Dakar 2021. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

Gelingt den Störchen die nächste Pokal-Sensation?

17.02.2021
Der Pokal hat seine eigenen Gesetze - eine Floskel, die Jahr für Jahr auf ein Neues bestätigt wird. Immer wieder kommt es vor, dass in den K.o.-Spielen des DFB-Pokals der Favorit gegen einen Außenseiter den Kürzeren zieht. Eine der größten Sensationen war wohl in…
Der Große Eutiner See mit dem imposanten Eutiner Schloss im Hintergrund.

Tourentipp: Rundwanderung um den Großen Eutiner See

17.02.2021
Eutin. Nicht umsonst heißt der größte Naturpark Schleswig-Holsteins „Holsteinische Schweiz“. Er liegt in Ostholstein zwischen Kiel und Lübeck und diese Region mit den Städtchen Eutin, Plön, Preetz und Bad Segeberg verfügen über dichte Mischwälder, über 200 Seen und…

Sportwetten Bonus - wie finde ich den besten Wettbonus?

29.12.2020
Der Sportwettenmarkt in Deutschland ist heiß umkämpft. So versuchen über 100 Wettanbieter neue Kunden zu generieren und diese langfristig an sich zu binden. Wer sich selbst für Sportwetten interessiert, kann genau davon profitieren. Denn oft erwarten Neukunden…

Bundesliga international stark! 

22.12.2020
Das Pensum der Bundesligisten in den letzten Wochen war enorm. Das gilt speziell für die Mannschaften, die noch in internationalen Wettbewerben wie der Champions League oder der Europa League spielen. Nichtsdestotrotz zeigten alle Vertreter der höchsten deutschen…

Vorentscheid im Kampf um die Meisterschaft der 1.Bundesliga?

09.12.2020
Wer die 1.Bundesliga stetig verfolgt, wird sicherlich bereits wissen, dass der Rekordmeister aus München wieder einmal die besten Chancen auf den nächsten Meistertitel besitzt. Sowohl RB Leipzig, als auch Borussia Dortmund müssen derzeit schmerzhafte Ausfälle…

UNTERNEHMEN DER REGION