Till Muchow
Anzeige

Frisch und regional in die neue Saison - Obsthof Schneekloth mit Hofcafé und Bauernladen wieder geöffnet

Bilder

Grömitz. Seit vergangenem Freitag hat der Obsthof Schneekloth mit Café und Bauernladen wieder geöffnet. Untrügliches Zeichen dafür, dass nun der Frühling im Anmarsch ist - ganz egal, welches Wetter er uns bringt. Der Familienbetrieb am Ortseingang von Grömitz bietet auch in dieser Saison für Groß und Klein wieder alles, was frisch und regional ist und zu einem ländlichen Lebensgefühl dazugehört. Täglich ab 9 Uhr öffnet der Hof die Tore und sein Café, um die Gäste nach ihren Wünschen mit einem gemütlichen und gesunden Frühstück zu verwöhnen - an Sonn- und Feiertagen sogar mit einem Frühstücksbuffet.
 
Täglich ab 11.30 Uhr bietet die Hofküche herzhafte Kleinigkeiten mit fast ausschließlich regionalen Produkten an - darunter Matjes nach Hausfrauenart, Bauernfrühstück, Sauerfleisch, Tagessuppen und immer donnerstags die hausgemachten Kartoffelpuffer mit Apfelmus, Quarkcreme oder Räucherlachs. Oder Sie trinken einfach nur gemütlich Ihren Kaffee am urigen Holzofen, der auch bei kühlen Temperaturen für angenehme Wärme sorgt.
 
Im Bauernladen des Obsthofes kann man sich auch in dieser Saison wieder mit köstlichen Produkten aus hofeigener Herstellung versorgen: Neben Honig und Eiern wird auch Eingemachtes wie Konfitüren und Gelees angeboten. Kuchen und köstliche Tortenkreationen gehören natürlich auch zum Sortiment und sind weit über die Grenzen von Grömitz bekannt. Kartoffeln, Tomaten, Eier, Wollschweinefleisch, herzhafte Wurst, Räucheraal sowie Sanddorn- und Stutenmilchkosmetik runden neben Obstweinen oder Likören das Programm ab. Aber auch, wer auf liebevoll gestaltete Bastelarbeiten oder ländliche Dekoration steht, wird hier fündig werden.
 
Miriam und Volker Schneekloth, die den Betrieb nun schon seit über 22 Jahren führen, freuen sich auf die neue Saison und leisten aktiv einen Beitrag für die Umwelt: Plastiktüten sind im Betrieb tabu, stattdessen werden Papiertüten ausgegeben. (ab)


UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen