Kristina Kolbe

Naturnahe Bienenhaltung

Bilder
Anke Johannnsen und Joachim Sucker bauen naturnahe Bienenbehausungen aus Holz und Schilf.

Anke Johannnsen und Joachim Sucker bauen naturnahe Bienenbehausungen aus Holz und Schilf.

Sierksdorf. Im Rahmen der „NATURtainment“-Reihe der TALB erfahren interessierte Besucher am 23. und 30. Juni in einem Bienengarten Wissenswertes zur naturnahen Bienenhaltung.

 

Viele Menschen interessieren sich für Bienen. Entweder, weil der Honig so gut schmeckt oder weil die Bienen für unsere Ernährung so wichtig sind; schließlich sind zahlreiche Nutzpflanzen auf ihre Bestäubung angewiesen.

 

Im Bienengarten von Anke Johannnsen und Joachim Sucker in Sierksdorf geht es um etwas anderes. Sie haben ihren Garten zum Zweck der naturnahen Bienenhaltung mit Gräsern und Stauden angelegt und bauen in ihrer Werkstatt naturnahe Bienenbehausungen aus Holz und Schilf. Die handgefertigten Bienenwohnungen ähneln einer Baumhöhle und bieten den Insekten eine naturnahe Heimat. Und tatsächlich verhalten sich die Bienen anders als wenn ihr Bienenstock in einem Honigkasten eingerichtet ist. Nach sechs Jahren intensiver Erfahrung und einigen Reisen zu anderen Bienenhaltern hat Joachim Sucker, der seinen Bienen übrigens ihren Honig lässt, ein großes Wissen rund um Bienen und die naturnahe Bienenhaltung gesammelt. Dieses Wissen teilt er bei der „NATURtainment“-Veranstaltung „Happy Bee“ mit den Besuchern. Die Teilnehmer können sich auf viele neue Informationen freuen und werden erfahren, wie Bienen in der Natur leben und welche außergewöhnlichen Fähigkeiten ein Bienenschwarm besitzt. Wer überlegt, selbst Bienen anzuschaffen, erhält hier wertvolle Einsteigertipps.

 

Die Veranstaltung findet am 23. und am 30. Juni statt, startet jeweils um 15 Uhr und dauert zwei Stunden. Treffpunkt ist die Tourist-Info Sierksdorf. Die Teilnahme kostet 8 Euro pro Person; mit ostseecard 6 Euro; Kinder können kostenfrei teilnehmen. Ein Ticket kann vorab online über die Website der TALB gebucht werden. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION