Kristina Kolbe

Sportwetten: Lässt sich mit Wetten auf den Sport Geld verdienen?

Bilder
(Foto: Pixabay)

(Foto: Pixabay)

Seit einigen Jahren ist das Wetten auf Sport sehr beliebt und gehört für viele Sportfans einfach zu einer wöchentlichen Partie dazu. Besonders beliebt sind Wetten auf den Fußball geworden. Neben der 1.Bundesliga aus Deutschland können Sportfans inzwischen auf nahezu jede Sportliga des Fußballs tippen. Selbst unterklassige ausländische Ligen werden im Wettangebot bereitgestellt, sodass ein riesiges Angebot an Sportwetten besteht.
 
Neben dem Tippen auf den Fußball gibt es viele weitere Sportarten, die inzwischen mit einer Sportwette deutlich spannender gestaltet werden können. Tennis, American Football, Basketball, Eishockey und sogar der eSport sind mittlerweile dauerhaft im Angebot der Wettportale zu finden und lassen sich täglich tippen.
 
Doch lässt sich mit Sportwetten tatsächlich auf lange Sicht ein Gewinn erzielen? In vielen Medienformaten wird inzwischen über das Wetten auf den Sport geschrieben. Oftmals wird dabei der Eindruck vermittelt, dass eine Sportwette ganz einfach und schnell zu einem großen Gewinn führen kann.
 
Wir haben uns einen eigenen Einblick verschafft und mit zahlreichen erfahrenen Tippern gesprochen, um die Frage schlussendlich beantworten zu können.
 
Bessere Gewinnchancen als in einem Online Casino
 
Im Gegensatz zum Spiel an einem Spielautomaten, welcher beispielsweise in einem Online Casino angeboten wird, gibt es bei einer Sportwette eine deutlich bessere Gewinnchance, sofern man sich mit Teams, Ligen und Spielern auskennt. Während bei einer Drehung im Casino bereits vorab feststeht, ob ein Gewinn zustande kommt, haben es Sportfans selbst in der Hand, berichten einige der erfahrenen Tipper.
 
Bei einer Wettabgabe wird bares Geld auf eine Partie gesetzt. Inzwischen gibt es zahlreiche Wettmöglichkeiten, sodass nicht ausschließlich auf den Sieger eines Matches getippt werden muss. Die Anzahl von Toren, Fouls, Karten, Eckbällen und sogar Einwürfen sind ein fester Bestandteil der Wettszene. Sofern die Wettabgabe erfolgreich verläuft, wird der Gewinn auf das Wettkonto überwiesen und somit entsteht ein Gewinn.
 
Die Wahl des Buchmachers ist entscheidend
 
Hätten Sie gewusst, dass es inzwischen weit über 100 Anlaufstellen für eine Sportwette im Internet gibt? In den vergangenen Jahren haben sich immer mehr Wettportale neu erfunden und bieten ihre Wetten im Netz für jedermann an. Laut unseren Gesprächspartnern kommt es zu Beginn vor allem auf die Auswahl des passenden Wettanbieters an. Um einen solchen Anbieter finden zu können, empfiehlt es sich ein Vergleichsportal heranzuziehen. Hier werden alle relevanten Eigenschaften eines Wettportals in einem Wettanbieter Ranking genauer unter die Lupe genommen, sodass ein seriöser und sicherer Anbieter gefunden werden kann.
 
Wichtig zu beachten ist vor allem die Auswahl an Wettmöglichkeiten. Zu Beginn sollten Neueinsteiger erst einmal auf die Standard-Wettmöglichkeiten tippen, um einen Einblick in die Welt der Sportwetten erhalten zu können. Auch das Bonusangebot kann aufgrund der Bonusbedingungen dazu führen, dass ein erster Misserfolg zustande kommt und im Anschluss schnell die Lust an einer Wette verloren geht.
 
Worauf sollte bei der Auswahl eines Wettportals geachtet werden?
 
Der wichtigste Aspekt bei der Auswahl eines Wettanbieters ist die Seriosität. Nur wenn ein faires Spiel angeboten wird, erhalten Tipper im Falle eines Gewinnes auch die Chance auf eine Auszahlung. Die Sicherheit und Seriosität lässt sich oftmals an der Glücksspiellizenz erkennen. Besitzt ein Wettportal eine gültige europäische Glücksspiellizenz, ist dies ein gutes Zeichen und Tipper sind perfekt aufgehoben.
 
Neben der Lizenz sollten viele weitere Eigenschaften beachtet werden. Wie bereits kurz angeschnitten, spielt auch der Bonus eine große Rolle. Mit jeder Bonusinanspruchnahme stimmt der Wetter automatisch auch den Bonusbedingungen zu. Fallen diese deutlich zu hoch aus, besteht kaum eine Chance auf eine Umwandlung des Bonusguthabens in Echtgeld. Nur wenn alle Bedingungen abgearbeitet wurden, kann das restliche Guthaben ausgezahlt werden.
 
Weitere wichtige Faktoren
 
Laut vieler erfahrener Tipper, spielt auch der Kundenservice eine große Rolle. Nur wenn dieser sofort mit einem Kunden agiert, werden Probleme auf der Stelle gelöst. Eine falsche Auswertung der Wette oder eine Frage zu einem Bonusangebot können im Live-Chat deutlich schneller beantwortet werden, sodass ein guter Anbieter genau diesen Kontaktkanal mit sich bringt.
 
Eine weitere wichtige Eigenschaft sind natürlich die Wettquoten, welche die Höhe des Gewinnes ausmachen. Von Buchmacher zu Buchmacher fallen die Quoten oftmals sehr unterschiedlich aus, da jeder Anbieter ein eigenes Team zur Berechnung der Quoten besitzt. Einen einzigen Anbieter, der immer die höchste Quote bereitstellt, wird man auf dem Markt nicht finden können, sodass gleich mehrere Anmeldungen vollzogen werden müssen, um immer den höchsten Gewinn einfahren zu können. Vor einer Anmeldung, sollte jedoch immer die Seriosität und Sicherheit genauer unter die Lupe genommen werden.
 
Unser Fazit: Mit Sportwetten kann Geld verdient werden
 
Sofern man sich stetig weiterentwickelt und eine verlorene Wettabgabe aufarbeitet, um die eigenen Fehler erkennen zu können, ist es tatsächlich möglich, mit dem Wetten auf Sport Geld verdienen zu können.
 
Bevor es jedoch zu der Auswahl eines passenden Wettportals geht, sollte man sich immer noch einmal ins Gedächtnis rufen, dass ein Verlust ebenfalls möglich ist und man am Ende die Einzahlung komplett verspielt hat, ohne einen Gewinn zu erzielen.
 
Besonders das Thema Spielsucht kocht immer wieder in den Medien hoch, sodass man sich vorab einige Informationen zu diesem Thema besorgen sollte.
 
 


UNTERNEHMEN DER REGION