Marco Gruemmer

Defibrillator für die GGS Lensahn

Bilder
Bei der Übergabe: Nicole Paustian, 1. Vorsitzende Förderverein, Johannes Kempe und Schulleiterin Angela Haar (v. lks.).

Bei der Übergabe: Nicole Paustian, 1. Vorsitzende Förderverein, Johannes Kempe und Schulleiterin Angela Haar (v. lks.).

Lensahn. Bereits im letzten Jahr wurde von dem mittlerweile ehemaligen Schülersprecher der Grund- und Gemeinschaftsschule (GGS) Lensahn, Johannes Kempe, auf einer Schulelternbeiratssitzung angeregt, für die Schule einen Defibrillator anzuschaffen. Eine Pflicht zum Anbringen eines Defibrillators besteht in Schulen zwar nicht, aber dadurch besteht nun die Möglichkeit, im Ernstfall schnelle Hilfe leisten zu können. In Eigeninitiative wurde durch den Schüler bei verschiedenen Firmen angefragt, ob Interesse bestehen würde, dieses Projekt finanziell zu unterstützen. Auch beim Förderverein der Schule wurde angefragt. Der Förderverein und die Schulleitung waren schnell überzeugt von der Idee. Mit Unterstützung der Sparkassenstiftung und des Fördervereines der Schule konnten dann entsprechende Preise eingeholt werden und das Gerät letztendlich für 1.199 Euro angeschafft werden. Der Defibrillator hängt nun einsatzbereit in der GGS Lensahn. (red/mg)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Das neu gewählte Kinder- und Jugendparlament der Stadt Neustadt traf sich, um Kindern eine Freude zur Weihnachtszeit zu bereiten.

Kinder- und Jugendparlament packt „Abstandspäckchen“

05.12.2020
Neustadt in Holstein. Das neu gewählte Kinder- und Jugendparlament der Stadt Neustadt traf sich, um Kindern eine Freude zur Weihnachtszeit zu bereiten. Mitglieder des Kinder- und Jugendparlamentes der Stadt Neustadt. Im vergangenen Jahr zur Weihnachtszeit hatte das…
Die Unterstützung der Kinder bei der Bewältigung der schulischen Aufgaben, zusätzliche sprachliche Förderung der DAZ-Kinder, spezifische Nachhilfe in den Fächern wo Nachholbedarf herrscht sind wichtige Bestandteile im interkulturellem Bildungs- und Begegnungszentrum des Kinderschutzbundes Kreisverband Ostholstein.

„Ein wenig Normalität in einer nicht ganz normalen Zeit“

05.12.2020
Neustadt. „Kein Handschlag, keine gewohnte Umarmung - jedoch ein tägliches Wiedersehen. Sich begegnen, gemeinsam Quatschen vor der Hausaufgabenbetreuung, professionelle Unterstützung sowohl bei den Hausaufgaben als auch bei der Informationsbewältigung in allen…

Verkehr, Bau und Umwelt

05.12.2020
Grömitz. Eine öffentliche Sitzung des Ausschusses für Verkehr, Bauwesen und Umwelt der Gemeinde Grömitz findet am Donnerstag, dem 10. Dezember um 19.30 Uhr im „Restaurant Eagle“ - Golfclub Grömitz, Am Schoor 46, statt. (red) …

Anzeige: „Kinolaustag“ im Lichtblick Filmtheater

05.12.2020
Oldenburg. Auch wenn der Kinosaal aktuell leer bleiben muss, wollen die Kinobetreiber die Kinderaugen am Nikolaustag, dem 6. Dezember trotzdem zum Leuchten bringen. So findet in allen teilnehmenden Kinos von 12 bis 16 Uhr erstmalig der…

Ostsee Schleswig-Holstein gut vorbereitet für die Saison 2021

05.12.2020
Scharbeutz. Noch sind touristische Reisen nicht erlaubt und auch für das kommende Jahr ist nicht klar, wie sich die Corona-Pandemie weiterentwickelt. Deshalb bereiten die Orte an der Ostsee Schleswig-Holstein zwischen Travemünde und…

UNTERNEHMEN DER REGION