Nicole Hagen

Anzeige: Kleinkunst auf dem Kultur Gut Hasselburg

Bilder
Robert Meyer präsentiert seine Solo-Show „Broadway Nights“.

Robert Meyer präsentiert seine Solo-Show „Broadway Nights“.

Hasselburg. Dem Coronavirus die Stirn bietend hat die Schauspielerin und Regisseurin Sandra Keck ein wunderbares Kulturprogramm in den Innenhof des Kultur Gut Hasselburg gezaubert. 15 abwechslungsreiche Konzerte haben das Publikum begeistert, deshalb gibt es am kommenden Wochenende noch einen Nachschlag.

Der als Phantom (aus dem Lloyd Webber Musical) bekannte Robert Meyer tritt am Freitag, dem 21. August um 19 Uhr auf. Der sympathische Hamburger präsentiert in seiner Solo-Show „Broadway Nights“ einige der schönsten Musical-Songs (zum Beispiel aus Phantom der Oper, Les Miserables, We will rock you, Hamilton, Tanz der Vampire).
Am Samstag, dem 22. August um 19 Uhr betritt Sandra Keck selbst ein weiteres Mal mit ihrem Programm „Kecke Aussichten! Prinzessin in den Wechseljahren“ die Bühne des Hasselburger Innenhofs. Die Gäste können sich auf einen amüsanten und spannenden Abend freuen, den sie so noch nie erlebt haben. Denn keine Prinzessin bleibt ihr Leben lang 16 Jahre alt. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION