Ines Rosenow
Anzeige

Berliner mit Quitte und Schlehe Mehr Schleswig-Holstein geht nicht

Ostholstein. Dieses Jahr gibt es bei der Bäckerei Seßelberg zu Silvester eine Besonderheit, denn die Silvester-Berliner wurden um zwei neue Sorten erweitert: Schlehe und Quitte-Rose. Die Quitten und Schlehen wurden eigens von der Familie Seßelberg geerntet - die Quitten sogar aus dem eigenen Garten. Aus diesem Grund gibt es diese regionalen Sorten dieses Jahr ganz exklusiv in limitierter Anzahl. Wer die zwei neuen Sorten probieren möchte, sollte am 31. Dezember also nicht zu lange warten. Übrigens, wer am 31. Dezember zehn Berliner kauft, bekommt einen gratis dazu. „Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr“, sagt das gesamte Team der Bäckerei Seßelberg. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen