Petra Remshardt

Dino Hermanns lustige Abenteuer

Hamburg. Wenn es draußen dunkel und kalt ist, macht das Vorlesen und Zuhören im Warmen besonders viel Spaß. Passend zum Beginn der Winterzeit gibt es ab sofort mit dem Buch „Dino Hermanns lustige Abenteuer“ den perfekten Lesestoff für alle lütten HSVer. In dem ersten Buch von HSV-Maskottchen Dino Hermann erleben alle Kinder zwölf tolle Abenteuer mit ihrem Dino. Im Sommer geht es für Hermann in den Badeurlaub, im Winter in den verschneiten Volkspark - und einmal sogar auf das Spielfeld des HSV-Stadions. Jede der zwölf Kurzgeschichten wird mit vielen bunten Bildern veranschaulicht und sorgt so für ordentlich Spaß beim Lesen und Durchblättern.
Dino Hermann war sogar schon unterwegs, um einigen Kindern sein neues Buch vorzustellen. So ging es vergangenen Freitag, 17. November, in eine Hamburger KiTa, wo Hermann die Kinder überraschte und nach einer kurzen Lesung von „Dino Hermanns lustigen Abenteuer“ mit ihnen tanzte und tobte. Aber das war erst der Anfang: Der HSV und Popp Feinkost laden alle Kinder und ihre Familien zur Weihnachtslesung am 19. Dezember ins Volksparkstadion ein. Gemeinsam mit der Hauptfigur und HSV-Medienleiter Christian Pletz erleben die Besucher einen spannenden und interaktiven Nachmittag rund um Hermanns bunte Abenteuer. Das Programm wird durch eine Abendbrotstation von Popp Feinkost und eine HSV-Tombola mit tollen Preisen komplettiert.
Die Lesung richtet sich an drei bis acht Jahre alte Kinder und deren Familien. Insgesamt stehen 150 Plätze zur Verfügung, die nach dem Eingang der Anmeldungen vergeben werden. Die maximale Anzahl an erwachsenen Begleitpersonen liegt bei zwei Personen. Geschwisterkinder, die außerhalb der Altersgrenze liegen, sind natürlich auch herzlich willkommen. Weitere Informationen zur Lesung sowie zur Anmeldung gibt es auf HSV.de/kids. (red)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen