Alexander Baltz

Eine Reise durch den Schnee - Spannende Wintergeschichten bei der Kinderuni

Bilder
Gespannt schauten die Kinder auf Winterbilder aus aller Welt.

Gespannt schauten die Kinder auf Winterbilder aus aller Welt.

Während draußen eiskalter Wind fegte und noch einzelne Schneeflocken fielen, saßen am vergangenen Samstag neugierige Kinderuni-Studenten im warmen Theatersaal der Jacob-Lienau-Schule.
 
Neustadt. Und trotzdem wurde es frostig, denn gemeinsam mit Autor Bernd Brunner ging es mit Geschichten aus aller Welt auf eine Reise in eine Zeit, als die Winter noch Winter waren. Mit wochenlangem Dauerfrost und Schneemassen, die bei uns nur noch die Älteren kennen. Und natürlich alle, die die Schneekatastrophe des Winters 1978/79 bewusst miterlebt haben.
 
Die Kinder konnten dabei erfahren, wie sich Tiere auf den Winter vorbereiten. So gibt es zum Beispiel einen Zitronenfalter mit „Frostschutz im Blut“, der im Winter einfriert und dann wieder völlig unbeschadet auftaut. Oder wie Pinguine sich bei Schneesturm in Gruppen zusammenkauern, um sich gegenseitig zu wärmen - ähnlich wie sich früher im Winter die Menschen aus heiztechnischen Gründen alle in einem Raum aufhielten. Besonders faszinierte die Kleinen ein Film aus Gegenden in Japan, in denen in einer Nacht so viel Schnee fällt, wie bei uns im ganzen Winter. Hier müssen die Menschen jeden Tag ihre Häuser freischaufeln.
 
Bewundert wurden auch die ersten Schlittschuhe, bei denen die Kufen noch aus Knochen bestanden.
 
Die nächste Kinderuni ist zugleich schon die letzte in diesem Semester und findet am Samstag, dem 28. April wieder um 10.30 Uhr statt. Dann verrät Diplom-Informatiker Kai Hinkelmann den unsichtbaren Weg der Daten, wenn es heißt: Die Welt mit einem Klick - so funktioniert das Internet. (red/ab)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Die aktuellen Fallzahlen für Juli 2021.

COVID-19: Aktuelle Fallzahlen Juli

24.07.2021
Die tagesaktuellen Fallzahlen in Deutschland sowie weltweit sind auch auf den Internetseiten der Weltgesundheitsorganisation und des Robert-Koch-Instituts abrufbar. Hinweis: Wir halten uns an die vom Robert-Koch-Institut (RKI) veröffentlichten offiziellen Zahlen. Die…
Erst wenn die Wassermassen abklingen und die Pegelstände sinken, wird das ganze Ausmaß der Katastrophe zu sehen sein.

Flutkatastrophe: Wer plant eine Hilfsaktion?

23.07.2021
Neustadt. Während sich die Wetterlage bei uns im Norden sonnig und trocken zeigt, hat die verheerende Flutkatastrophe in Teilen von Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Bayern unfassbares Leid angerichtet. Ganze Landstriche und Dörfer…

So schützen Sie Ihre Augen bei Bildschirmarbeit: Office-Eye-Syndrom keine Chance geben

23.07.2021
Der moderne Alltag bietet eine Vielzahl an Annehmlichkeiten, die es vor hundert Jahren noch nicht gab. Doch trotz unseres heutigen komfortablen Lebensstiles gibt es auch diverse Probleme, die damit einhergehen. So verbringt beispielsweise der Großteil der Menschen…
Kulturstelen im Kurpark und an der Strandpromenade weisen auf das Konzert hin.

Pierre Bertrand auf der Kunstbühne am 3. August im Grömitzer Kurpark

23.07.2021
Classical Beat auf Sommertour Grömitz. Pierre Bertrand lädt das Publikum am Dienstag, dem 3. August um 19.30 Uhr im Rahmen der Sommertour von Classical Beat auf der Kunstbühne im Kurpark gemeinsam mit der Sängerin und der Tänzerin seiner Gruppe „Caja Negra“, sowie dem…
DLRG Station in der Luebecker Bucht.

Neuer Info-Service für Badegäste

22.07.2021
Lübecker Bucht. Ein erfrischender Sprung in die Ostsee gehört zu jedem Strandbesuch dazu, doch nicht immer ist dieser unbeschwert möglich. An manchen Tagen kann durch Unterströmung und entsprechende Winde mancherorts das Baden in der…

UNTERNEHMEN DER REGION