Marlies Henke

Feuerwehr löschte Wissensdurst – Zahlreiche Besucher informierten sich beim 10. Tag der Feuerwehr

Bilder

Grömitz. Ein besonderes Jubiläum für das Ehrenamt und ein Teilnehmerrekord: Bereits zum 10. Mal hatte die Freiwillige Feuerwehr Grömitz den Tag der Feuerwehr ausgerichtet. Am letzten Samstag rückten insgesamt 100 Freiwillige Feuerwehren, das THW und weitere Hilfsorganisationen mit über 100 Fahrzeugen aus ganz Norddeutschland und aus Dänemark an, um Einblicke in ihre Arbeit zu geben.
 
Rund um die Uferwiese präsentierten die Blaulichtorganisationen bei schönstem Kaiserwetter liebevoll instand gesetzte Oldtimer-Schätzchen und modernste Technik. Nachdem die Veranstaltung mit einem lautstarken Sirenenkonzert aller Fahrzeuge gestartet war, hieß Tourismuschefin Janina Kononov Teilnehmer und Gäste willkommen. Sie betonte, dass der Tag der Feuerwehr mittlerweile ein etablierter Termin im Veranstaltungskalender des Ostseebades ist und sagte: „Grömitz ist Tourismus. Grömitz ist aber auch Ehrenamt. Mit dem Tag bringt die Feuerwehr beides ganz toll unter einen Hut!“
 
„Wir sind überwältigt von den zahlreichen Anmeldungen“, freute sich auch Jörg Schemmer von der Freiwilligen Feuerwehr Grömitz. Er blickte zurück auf den 25. September 2010, als sich gerade mal fünf Fahrzeuge der Gemeindewehr Grömitz präsentierten, dazu die Kollegen aus Neustadt mit ihrer Drehleiter sowie die Johanniter, der Musikzug Grömitz, die DGzRS und die „ Füürwehrstuv“ von Werner Möller. Diese Pioniere kommen seitdem jedes Jahr und erhielten am Samstag eine Urkunde. Zudem wurden die Teilnehmer geehrt, die den weitesten Anfahrtsweg hatten: eine Abordnung der Feuerwehr Ladbergen in Nordrhein-Westfalen, welche die gut 350 Kilometer lange Anfahrt in einem alten Löschgruppenfahrzeug, Typ Opel Blitz (Baujahr 1951) bewältigt hatte und Feuerwehr-Oldtimersammler Thomas Knauf aus Lage (Lippe), der mit einem Funkkommandowagen vom Typ DKW Munga (Baujahr 1960) kam. Im Anschluss bekamen die Besucher die Gelegenheit, die ausgestellten Fahrzeuge und historischen Gerätschaften genauer unter die Lupe zu nehmen und mit den Vertretern der Hilfsorganisationen zu fachsimpeln.
 
Für schwungvolle Unterhaltung sorgten der Musikzug der Gemeindefeuerwehr Grömitz und Lübecks Freibeutermukke. Verpflegt wurden die Gäste von der Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr. Und einen kleinen Ausblick auf das kommende Jahr gab es auch schon, denn mit dem 23. Mai 2020 steht das Datum für den 11. Tag der Feuerwehr schon fest. (he)


Weitere Nachrichten Neustadt in Holstein
Frauenpower beim „Schwimmverein“ am Hohen Ufer, bei dem aber auch Männer willkommen sind.

Packt den Badeanzug ein!

02.07.2020
Pelzerhaken. Ein Campingplatz mit vielen netten Menschen, die sich schon seit Jahren kennen und die hier ihre zweite Heimat gefunden haben. Es ist fast ein kleines Dorf, in dem jeder jeden kennt, in dem es auch einmal Differenzen gibt, die aber immer beigelegt werden…
Sierksdorf. Unter Berücksichtigung der Abstandsregeln und der Hygienevorschriften fand kürzlich die verschobene Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Sierksdorf statt. In seinem Rechenschaftsbericht stellte der Vorsitzende Jörg Neumann (re.) fest, dass der Ortsverein sehr gut aufgestellt ist. Er betonte, dass die Politik des Ortsvereins durch unterschiedliche Aktionen und häufige Veröffentlichungen an die Bewohner der Gemeinde auf vielfältige Art herangetragen würde. Dies bekräftigte auch Fraktionssprecher Alexander Langer-Pinto, der zugleich auf die gute Zusammenarbeit mit den Freien Wählern hinwies. Bei den Wahlen wurden der erste Vorsitzende Jörg Neumann und die stellvertretende Vorsitzende Andrea Wellm (lks.) in ihren Ämtern bestätigt. Auch die Kassenwartin Ingeborg Gosch (3. v. lks.) und der Schriftwart Frank Pinto (2. v. lks.) wurden einstimmig wiedergewählt. Neue Kassenprüfer sind Thomas Garken und Sven Möller. (red)

Vorstandswahlen bei der SPD Sierksdorf

02.07.2020
Sierksdorf. Unter Berücksichtigung der Abstandsregeln und der Hygienevorschriften fand kürzlich die verschobene Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Sierksdorf statt. In seinem Rechenschaftsbericht stellte der Vorsitzende Jörg Neumann (re.) fest, dass der…
Anzeige
Kümmern sich vom Boden bis zur Decke um die Umsetzung von Bau- und Renovierungsarbeiten: Ronny Hilcz, Tommy Hilcz und Heiko Klukas mit Tim Thomas sowie den neuen Kollegen Markus Kühl und Wolfgang Kullack (v. lks.).

Jetzt kommt Farbe ins Spiel

02.07.2020
Grömitz. Mit Leidenschaft fürs Handwerk, jahrelanger Erfahrung und jeder Menge Manpower stehen „Die Handwerker“ seit April 2018 für gewerkeübergreifende Umsetzung von Bauvorhaben in der Region. Dafür standen bislang mit Ronny Hilcz, Tommy…
Die Nistkästen standen zur Bemalung durch die Kinder bereit.

Nistkastenbau für zukünftige Schulanfänger

02.07.2020
Lensahn. Eigentlich wollten der Kindergarten der Freien ev. Gemeinde und der St. Katharinen Kindergarten zusammen mit der Jägerschaft des Hegerings Lensahn anlässlich eines Waldtages Nistkästen mit den zukünftigen Schulkindern bauen. Bedingt durch die Einschränkungen…
Die Kapazitäten der Gastronomie sind deutlich erweitert worden.

„Food Truck Promenade“ startet

01.07.2020
Grömitz. Die Sommerferien haben begonnen und die Ostseeorte füllen sich zunehmend. Auch das Ostseebad Grömitz begrüßt in diesem Sommer wieder zahlreiche Urlauber, die den stressigen Alltag hinter sich lassen und Sonne, Strand und Ostsee genießen möchten. Ein Jahr für…

UNTERNEHMEN DER REGION