Seitenlogo
Petra Remshardt

Sporttipps für Schwindelpatienten

Wer unter akuten Schwindelproblemen leidet, sollte nicht unvorbereitet sportlich aktiv werden. Am Anfang helfen leichte Gleichgewichtsübungen zuhause - etwa das Stehen auf einem Bein, ein Schaumstoffkissen und ein Balance-Board. Dabei immer etwas zum Festhalten in Griffweite haben. Man kann das Pensum allmählich mit Spaziergängen und Nordic-Walking steigern, am besten in Begleitung. Wer sich wieder sicherer fühlt, kann auch Gymnastikgruppen besuchen. Regelmäßige Trainingseinheiten auf dem Fitnessrad stabilisieren zudem den Kreislauf. (djd)


Weitere Nachrichten aus Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen