Simon Krüger

Kurpark im Lichtermeer

Bilder

Grömitz. Vom 20. bis 24. Oktober findet das Lichtermeer in Grömitz im Kurpark statt. Von 17.30 bis 23 Uhr wird der Kurpark mit Illuminationen und Farben in ein anderes Licht verwandelt. An 32 Stationen wird man das Schauspiel im Park bewundern können. Freuen können sich alle Gäste auf kuriose Lichtstationen wie zum Beispiel Käpt’n Smoky, Rolling Stones, Elektro Birken oder Lichter-Labyrinth.
 
Der Park wird von allen Seiten aus zugänglich sein und regt alle Besucher zum Mitmachen und Fotografieren an. Bei dem Lichtermeer lernt man den Kurpark von einer ganz neuen Seite kennen. Ein Gastronomie-Bereich mit Heißgetränken sowie Grillspezialitäten und Süßspeisen runden das Angebot beim Lichtermeer im Kurpark ab. „Wir werden an dem Erfolg vom letzten Jahr anknüpfen und gleichzeitig für das Lichtermeer 2021 noch eine Schippe drauflegen. Wir haben uns für dieses Jahr viele neue Lichtstationen überlegt, die nur darauf warten, entdeckt und fotografiert zu werden“, freut sich Jan Femerling, Abteilungsleiter für Veranstaltungen.
 
„Um keine Lichtstation zu verpassen, empfehlen wir, alle Lichtstationen in der Reihenfolge abzulaufen. Hierfür haben wir einen Flyer für die Lichtermeer-Route erstellt, den man bei allen bekannten Auslagestellen bekommt“, erklärt Thuan Nguyen aus der Marketingabteilung. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION