Theaterverein Süsel e.V.
Bilder
Pastor Dr. Fuchs Weg 3
23701 Süsel
Deutschland

04524/7063934
04524-7063933
kontakt@theater-suesel.de
www.theater-suesel.de
Petra Remshardt

Farce „cash - und ewig rauschen die Gelder“ in der Kulturscheune

Süsel. Am Samstag, dem 9. November um 19.30 Uhr und Sonntag, den 10. November um 18 Uhr gastiert das Theater Zeitgeist in der Kulturscheune Süsel mit der Farce „cash - und ewig rauschen die Gelder“ von Michael Cooney, Deutsch von Paul Overhoff.
Zum Inhalt: Erfundene Untermieter, eine Leiche in Doppelfunktion, rasante Dialoge, urkomische Verwechslungen: Mit „cash - und ewig rauschen die Gelder“ bereitet das Theater Zeitgeist einen höchst amüsanten Abend: Eric Swan bringt es einfach nicht übers Herz, seiner Frau Linda zu gestehen, dass er vor zwei Jahren seinen Job verloren hat. Stattdessen sucht er andere Lösungen, um seine Kosten zu decken. Zum Beispiel den wöchentlichen Scheck vom Sozialamt für seinen gerade nach Kanada ausgewanderten Untermieter. Oder finanzielle Zuschüsse für diverse andere hilfsbedürftige Hausbewohner, die ihm so einfallen. Da bietet der Sozialstaat doch etliche Möglichkeiten. Und während Linda noch glaubt, Eric ginge jeden Morgen zur Arbeit, bringt dieser eine Lawine staatlicher Hilfsbereitschaft ins Rollen. Von Alters-, Invaliden-, Unfall- und Frührente, Schlechtwetter-, Kranken-, Wohn- und Kindergeld bis zur Schulmilch lässt er nichts aus. Als dann eines Tages eine Außenprüferin des Sozialamtes vor der Tür steht, droht die Lawine über ihm zusammenzubrechen.
Es sind noch Karten zum Preis von 15, 16 und 17 Euro im Vorverkauf, dienstags und mittwochs von 9 bis 12 Uhr unter Tel. 04524/1379, donnerstags von 17 bis 18 Uhr an der Theaterkasse im Foyer der Kulturscheune Süsel, online unter www.theater-suesel.de sowie an der Abendkasse und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. (red)


Petra Remshardt

Beginn der Theatersaison in der Kulturscheune

Bilder

Süsel. Mit endender Sommerpause beginnt am Samstag, dem 12. Oktober mit der Premiere des Stückes „Thea Witt maakt nich mit!“ die Theatersaison 2019/2020 in der Kulturscheune Süsel.
Geboten werden dem Publikum in den kommenden acht Monaten Theaterstücke der unterschiedlichsten Art, seien es Komödien, Schauspiele, Thriller und vieles mehr.
Die Niederdeutsche Bühne Süsel ist in dieser Saison wieder mit drei eigenen Stücken dabei, „Thea Witt maakt nich mit!“, einer Komödie von Jens Exler, „Dat kole Grusen“, einem Thriller von Peter Colley sowie dem Weihnachtsstück „Kai ut de Kist“, aufgeführt von den Kulturbanausen, der Kinder- und Jugendgruppe der Niederdeutschen Bühne Süsel.
Außerdem sind wieder Künstler verschiedenster Genres, wie zum Beispiel „Emmi und Willnowski“ und zum ersten Mal der aus Funk und Fernsehen bekannte „Carsten Höfer“ in der Kulturscheune Süsel zu Gast.
Die allseits begehrten Theaterabos können für die kommende Saison jetzt noch geordert werden.
Abonnenten genießen exklusive Vorteile:
Sie erhalten bis circa 30 Prozent Ermäßigung auf den Kassenpreis, haben ihren festen Sitzplatz, auch bei ausverkauften Veranstaltungen, das Abo ist übertragbar, falls man mal verhindert sein sollte, Umtauschrecht auf eine andere Abo-Veranstaltung gegen eine Gebühr von 1,50 Euro.
Es sind noch einige gute Abo-Plätze frei. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.theater-suesel.de oder bei Sylvia Bliemeister telefonisch jeweils dienstags und mittwochs von 9 bis 12 Uhr unter Tel. 04524/1379. (red)


Petra Remshardt

Jetzt Theater-Abos für die kommende Spielzeit sichern

Bilder
Die Kulturscheune ist Spielstätte der Niederdeutschen Bühne Süsel.

Die Kulturscheune ist Spielstätte der Niederdeutschen Bühne Süsel.

Süsel. Die Sommerpause der NDB Süsel ist fast vorbei. Ab sofort bis zum Beginn der diesjährigen Theatersaison am 12. Oktober gibt es wieder die Möglichkeit, sich eines der begehrten Theater-Abos zu sichern.
 
Für die kommende Spielzeit sind noch einige sehr interessante Abo-Plätze frei. Das kleine Abo besteht aus vier Vorstellungen (zwei Stücken der NDB Süsel und zwei Gastspielen) zu einem Preis zwischen 45 und 53 Euro je nach Sitzplatz. Die gespielten Stücke werden im Zeitraum zwischen März und Mai 2020 aufgeführt.
 
Das große Abo besteht aus sieben Vorstellungen (zwei Stücken der NDB Süsel sowie fünf Gastspielen) zu einem Preis zwischen 78 und 88 Euro je nach Sitzplatz. Die Spielzeit für das große Abo beginnt im Oktober 2019 und endet im Mai 2020.
 
Geboten wird Unterhaltung unterschiedlichster Art. Ob Komödien, Lustspiele, Thriller oder Dramen, für jeden Geschmack ist etwas dabei.
 
Abonnenten genießen exklusive Vorteile: circa 30 Prozent Ermäßigung auf den Kassenpreis, ein fester Sitzplatz ist reserviert, das Abo ist bei Verhinderung übertragbar, es besteht ein Umtauschrecht auf eine andere Abo-Veranstaltung gegen eine Gebühr von nur 1,50 Euro.
 
Die Anmeldung zu einem der Abo-Programme nimmt Sylvia Bliemeister dienstags und mittwochs zwischen 9 bis 12 Uhr unter Tel. 04524/1379 entgegen. Anmeldungen können ebenfalls per E-Mail an tickets@theater-suesel.de gesendet werden. (red)


Komödie „De selige Jensen“ in der Kulturscheune

30.03.2019
Süsel. Am Freitag, dem 5. April um 19.30 Uhr und Samstag, den 6. April um 19.30 Uhr gastiert die Niederdeutsche Bühne Lübeck in der Kulturscheune Süsel mit dem Lustspiel „De selige Jensen“ von Soya.Emily, die etwa 70-jährige Witwe des…

„Herr Momsen“ zu Gast in der Kulturscheune

06.02.2019
Süsel. Im Rahmen des „Theaters am Donnerstag“ gastiert am Donnerstag, dem 14. Februar um 20 Uhr der Klappmaul-Komiker Werner Momsen aus Hamburg mit „De Werner Momsen siene Soloshow“ in der Kulturscheune Süsel.Werner Momsen,…

Komödie „Loop doch nich ümmer weg“ in der Kulturscheune

30.01.2019
Süsel. Am Samstag, dem 9. Februar um 19.30 Uhr und Sonntag, dem 10. Februar um 18 Uhr gastiert die NDB Neumünster in der Kulturscheune Süsel mit der Komödie „Loop doch nich ümmer weg“ von Philip King, niederdeutsch von Hans-Jürgen Ott.Zum…

Ersatzvorstellung für „Veer linke Hannen“ in der Kulturscheune

30.01.2019
Süsel. Die für Samstag, den 2. Februar um 19.30 Uhr und für Sonntag, den 3. Februar um 18 Uhr geplanten Aufführungen von Birgit Bockmann und Jürgen Goldkamp „Veer linke Hannen“ in der Kulturscheune Süsel müssen leider wegen Erkrankung…
Die Eheleute Claudia und Bernhard wollen die gemeinsame Wohnung für außereheliche Rendezvous nutzen.

„Anna, dat Goldstück!“ in der Kulturscheune Süsel

09.10.2018
Süsel. Nach erfolgreich gespielter Premiere des Lustspiels „Anna, dat Goldstück!“ der Niederdeutschen Bühne Süsel finden nun weitere Vorstellungen statt. Unter der Regie von Ursel Wolgast spielen Anne Henningsen, Petra Kühl, Angelique…
.

Eröffnung der Theatersaison in der Kulturscheune

19.09.2018
Mit dem Lustspiel „Anna, dat Goldstück!“Süsel. Die Eröffnung der diesjährigen Theatersaison beginnt in der Kulturscheune Süsel mit „Anna, dat Goldstück!“, einem Lustspiel von Marc Camoletti. Unter der Regie von Ursel Wolgast spielen Anne…
„Jazz-Lips“.

Anzeige: Hamburger Jazz-Kultband „Jazz-Lips“ in der Kulturscheune

16.05.2018
Süsel. Ausgefeilte Arrangements und witzige Unterhaltung versprechen die „Jazz-Lips“ aus Hamburg, die am Freitag, dem 18. Mai um 20 Uhr bereits zum sechsten Mal in der Süseler Kulturscheune mit einem Jazzkonzert gastieren. Die Jazz Lips…

Komödie „Etikettenschwindel“ in der Kulturscheune

25.04.2018
Süsel. Am Donnerstag, dem 3. Mai um 19.30 Uhr gastieren die Beutelsardinen der Ev. Jugend der Kirchengemeinde Curau unter der Leitung von Roman Röpstorff in der Kulturscheune Süsel mit der Premiere der Komödie „Etikettenschwindel“ von…
Szenenfoto.

Komödie „Sepenblasen“ in der Kulturscheune

07.04.2018
Süsel. Im Rahmen der Aboprogramme grün und orange gastiert am Samstag, dem 14. April um 19.30 Uhr und Sonntag, den 15. April um 18 Uhr die Niederdeutsche Bühne Neumünster in der Kulturscheune Süsel mit der Komödie „Sepenblasen“ von Nick…
Komiker-Duo "Emmi und Herr Willnowsky".

„Emmi und Herr Willnowsky“ in der Kulturscheune

04.04.2018
Süsel. Im Rahmen des Theaters am Donnerstag gastiert am Mittwoch, dem 11. April und Donnerstag, den 12. April, jeweils um 20 Uhr, das Komiker-Duo „Emmi und Herr Willnowsky“in der Kulturscheune Süsel.„Ja, wir sind verheiratet, aber ich…

Lustspiel „Un baben wahnen Engel“ in der Kulturscheune

27.01.2018
Süsel. Am Samstag, dem 3. Februar um 19.30 Uhr und Sonntag, den 4. Februar um 18 Uhr gastiert die Niederdeutschen Bühne Lübeck in der Kulturscheune Süsel mit dem Lustspiel „Un baben wahnen Engel“ von Jens Exler.Die altjüngferlichen…

Schwank „Tante Adele rüümt op“ in der Kulturscheune

23.01.2018
Süsel. Im Rahmen der Aboprogramme blau und gelb gastiert am Freitag, dem 26. Januar und Samstag, dem 27. Januar, jeweils um 19.30 Uhr die Niederdeutsche Bühne Rendsburg in der Kulturscheune Süsel mit dem Schwank „Tante Adele rüümt op“ von…

Anzeige: Schauspiel „Unsere Frauen“ in der Kulturscheune

08.01.2018
Süsel. Am Donnerstag, dem 18. Januar um 20 Uhr gastiert das Theater Combinale in der Kulturscheune Süsel mit dem Schauspiel „Unsere Frauen“ von Eric Assous. Mit „Unsere Frauen“ hat er ein Schauspiel verfasst, in dem nur Männer auftreten…
Das Duo Schwarzblond gastiert in der Kulturscheune Süsel.

Schwarzblond zu Gast in der Kulturscheune

09.11.2017
Süsel. Am Donnerstag, dem 16. November um 20 Uhr gastiert das Duo Schwarzblond mit ihrem Programm „Der Gigolo und die Prinzessin“ in der Kulturscheune Süsel.Die beiden Berliner Unikate Monella Caspar und Benny Hiller haben ein völlig…

Schwarzblond zu Gast in der Kulturscheune

08.11.2017
Süsel. Am Donnerstag, dem 16. November um 20 Uhr gastiert das Duo Schwarzblond mit ihrem Programm „Der Gigolo und die Prinzessin“ in der Kulturscheune Süsel.Die beiden Berliner Unikate Monella Caspar und Benny Hiller haben ein völlig…

Kartenvorverkauf

24.10.2016
Wir haben unseren Kartenvorverkauf ab September 2016 auf das online-System umgestellt. Jetzt können Theaterbesucher selbst von zu Hause aus Karten für eine Veranstaltung auswählen und Ihre Karten direkt buchen. Es ist ganz einfach, …
Pastor Dr. Fuchs Weg 3
23701 Süsel
Deutschland

04524/7063934
04524-7063933
kontakt@theater-suesel.de
www.theater-suesel.de
Suchbegriff(e):Theaterverein Süsel, Kulturscheune, Theater, Süsel, Kulturscheune, Theaterscheune, Kartenvorverkauf, Theoter op platt,