SV Schashagen-Pelzerhaken - Susanne Röben-Müller

Grömitzer Straße 17
23730 Schashagen
Deutschland

0174/6144000
steffi.l1981@yahoo.de
Alexander Baltz

SV Schashagen-Pelzerhaken: Timo Heesch bleibt 1. Vorsitzender

Bilder

Merkendorf. Im vergangenen Jahr hatte Timo Heesch noch angekündigt, seinen Posten als 1. Vorsitzender des SV Schashagen-Pelzerhaken abgeben zu wollen.
 
Bei der Jahreshauptversammlung in der Dorfschänke Merkendorf verkündete er jedoch, erneut für weitere zwei Jahre antreten zu wollen. Die 37 anwesenden Mitglieder dankten es ihm mit großem Applaus, noch bevor er im späteren Verlauf des Abends einstimmig wiedergewählt wurde.
 
Zunächst freute sich Schashagens Bürgermeister Rainer Holtz in seinem Grußwort darüber, den Mitgliedern den Neubau der Mehrzweckhalle in Merkendorf ankündigen zu können. Ein Neubau sei günstiger und zweckmäßiger, als die alte Halle zu sanieren. 1. Vorsitzender des Kreisfußballverbandes Klaus Bischoff zeigte sich ebenfalls sehr erfreut über den Neubau, da auch die Mannschaften der Juniorinnen des Kreises die Mehrzweckhalle nutzen.
 
In seinem Jahresbericht blickte 1. Vorsitzender Timo Heesch erfreut zurück. Die Zahl der Mitglieder ist auf insgesamt 241 gestiegen, 21 neue Mitglieder konnten damit gewonnen werden. Lobende Worte fand er für den gelungenen Jahresauftakt mit dem reporter-Cup in Neustadt. Aber gerade durch den Ort Pelzerhaken als Teil des Vereins und des Vereinsnamens wünsche er sich generell eine Unterstützung durch die Stadt Neustadt - hierfür werde er sich einsetzen. Die „Baustelle des letzten Jahres“, einen Platzwart zu finden, habe sich durch den Einsatz von Christian Müller und Dieter Laabs endlich in Luft auflösen können.
 
Auch in 2019 und den Folgejahren sollen Mittel im Haushalt des Vereins bereitgestellt werden, um die Sparten möglichst auf dem neusten Stand zu halten und dafür zu sorgen, dass das Angebot im SV Schashagen-Pelzerhaken von Außenstehenden als attraktiv angesehen werde.
 
Nach den Berichten der Übungsleiter meldete sich als emotionaler Höhepunkt Ehrenvorsitzender Heinrich Grell, der seit 1950 dem Verein angehört, mit den besten Wünschen an die Mitglieder zu Wort. Er selbst habe noch nie eine Mitgliederversammlung versäumt und hoffe sehr, auch im nächsten Jahr wieder daran teilnehmen zu dürfen. Hierfür gab es stehenden Applaus der Mitglieder.
 
Merkendorf-Treffen:
 
Das 16. internationale Merkendorf-Treffen (alle zwei Jahre) soll vom 20. bis 23. Juni in Merkendorf in Mittelfranken stattfinden, berichtete Malte Lück. (ab)
Wahlen: 1. Vorsitzender: Timo Heesch, 3. Vorsitzende: Stefanie Laabs, Schriftwartin: Andrea Kniest, Beisitzer: Christian Müller.
Ehrungen: 10 Jahre: Simon Sela, Daniel Grell. 20 Jahre: Astrid Schilling, Kai Müller. 30 Jahre: Ingrid Sander. 50 Jahre: Harald Meschter.
Schiedsrichter-Ehrungen: Sven-Johann Müller, Ernst-Otto Kalz.


Petra Remshardt

Anzeige: SV Schashagen-Pelzerhaken im neuen Outfit

Merkendorf. Am 16. September nutze der SV Schashagen-Pelzerhaken das Punktspiel der II. Herren gegen den TSV Malente III, um die Firma K&K Service Team GmbH einzuladen. Die K&K Service Team GmbH kleidete nicht nur die I. und II. Herren mit Pullovern und Aufwärmshirts ein, auch die noch relativ neu gegründete Damen Mannschaft wurde sowohl mit Aufwärmshirts als auch mit Jacken ausgestattet. Nun können alle Mannschaften gemeinsam als Verein auch optisch wieder sehr gut punkten. Andrea Kniest, Prokuristin der Firma, bekam als kleine Aufmerksamkeit ein Präsent und einen Blumenstrauß überreicht. (red)


Alexander Baltz

"Danke für die geleistete Arbeit" - SV Schashagen-Pelzerhaken hielt Jahreshauptversammlung ab

Bilder
Der Vorstand mit Manuela Linow, Ingrid Sander, Christian Müller, Stefanie Laabs, Timo Heesch und Susanne Röben-Müller (v. lks.).

Der Vorstand mit Manuela Linow, Ingrid Sander, Christian Müller, Stefanie Laabs, Timo Heesch und Susanne Röben-Müller (v. lks.).

Merkendorf. Gleich zu Beginn der Jahreshauptversammlung des SV Schashagen-Pelzerhaken zeigte sich 1. Vorsitzender Timo Heesch sehr enttäuscht darüber, dass keine offiziellen Gäste aus Stadt, Gemeinde und Verwaltung der Einladung des Vereins gefolgt waren. So ging es in der Dorfschänke in Merkendorf am vergangenen Freitag ohne Grußworte direkt in die Tagesordnung.
 
In seinem Jahresbericht sprach Timo Heesch von vielen gemeisterten Projekten im vergangenen Jahr und erwähnte dabei lobend den 27. reporter-Cup zum Jahresauftakt. In diesem Jahr solle unbedingt ein Platzwart gefunden werden, der sich um die Rasenpflege kümmert. Die gegründete Spielgemeinschaft mit dem TSV Neustadt im Bereich Jugendfußball soll auch in der Saison 2018/19 weitergeführt und eventuell ein eigenständiger Jugendfußballverein gegründet werden.
 
Der SV Schashagen-Pelzerhaken mit aktuell 229 Mitgliedern arbeite zudem mit dem Amt Ostholstein-Mitte an der Überarbeitung des Vertrages zur Sportplatzpflege. Hier soll der aktuelle Zuschuss, den die Gemeinde jährlich an den Sportverein zahlt, nach Jahren auf Aktualität überprüft werden und an gestiegene Preise im Rahmen der Sportplatzunterhaltung angepasst werden. Auch für die Außenwirkung des Vereins wurde durch die Anschaffung einheitlicher Teambekleidung für die einzelnen Sparten etwas getan. In diesem Jahr soll ein Sommer-Fußballturnier für „Alte Herren Ü32“ und eins für Jugendliche angeboten werden.
 
Sein Amt als 1. Vorsitzender möchte Timo Heesch aus beruflichen und privaten Gründen ab 2019 zur Verfügung stellen und dankte noch einmal ausdrücklich allen Sponsoren, Helfern, Übungsleitern und dem Vorstand für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr.
 
Auf Antrag eines Mitgliedes wurde zum Abschluss der Versammlung über eine Erhöhung der monatlichen Mitgliedsbeiträge diskutiert. Hier einigte man sich auf eine Anpassung um zwei Euro ab dem 1. April auf dann 10 Euro für Erwachsene und 6 Euro für Kinder.
 
Ehrungen:10 Jahre: Olaf Frieborg, Dirk Bohrer, Jan-Boris Wölck, Diana Matz. 20 Jahre: Chandra Sieron, Stefan Siemsen, André Siemsen, Anja Ramlow, Heinz Kruczynski. 30 Jahre: Gesine Schweitzer. 40 Jahre: Renate Pahl, Michael Siewers.
 
Wahlen: 2. Vorsitzende Ingrid Sander, Schriftwartin Manuela Linow und Kassenwartin Susanne Röben-Müller wurden einstimmig wiedergewählt. 2. Kassenprüfer wurde Tim Ahrens. (ab)


Grömitzer Straße 17
23730 Schashagen
Deutschland

0174/6144000
steffi.l1981@yahoo.de
Suchbegriff(e):SV Schashagen-Pelzerhaken