Simon Krüger

Erfolgreich im E-Commerce

Bilder

Foto: Pexels.com @ Anete Lusina

Immer mehr Menschen kehren dem traditionellen Angestelltenverhältnis den Rücken und setzen vermehrt auf die Selbstständigkeit. Im Vordergrund steht dabei der E-Commerce. Die Branche verzeichnet seit einigen Jahren ein enormes Wachstum. Dies liegt unter anderem auch an der Digitalisierung sowie dem veränderten Konsumverhalten der Endverbraucher. Überdies bietet das Online-Shopping zahlreiche Vorteile, von denen der stationäre Handel nur träumen kann. Deutlich wird das, wenn man sich einmal die Produktpalette anschaut. Ein Online-Shop verfügt beispielsweise über ein weitaus umfangreicheres Sortiment. Davon profitieren natürlich die Endverbraucher. Jedoch sollte man bedenken, dass der Konkurrenzkampf innerhalb des E-Commerce enorm ist. Ein gutes Online-Marketing sowie verschiedene Strategien sind essenziell.

 

Konkurrenzfähig bleiben
Um im E-Commerce erfolgreich zu sein, muss man seine Konkurrenz kennen. Hierbei ist nicht nur die Rede von den Unternehmen sowie ihren Produkten, sondern auch von ihren Strategien. Insbesondere bei der Betreibung eines Online-Shops sollte die Internetpräsenz im Vordergrund stehen. Ansprechende Produktbilder sowie informative Beschreibungen sind entscheidend. Überdies muss man die Preise attraktiv gestalten. Wird dasselbe oder ein ähnliches Produkt bei der Konkurrenz zu einem günstigeren Preis angeboten, verliert man die wichtige Kundschaft. Um dieser Herausforderung entgegenzuwirken, sollte man auf ein gezieltes Preismonitoring setzen.

 

Das Preismonitoring mit Dealavo schafft dabei Abhilfe. Online-Händler erhalten einen Einblick in die Konkurrenzdaten sowie die Preisentwicklung jedes Produkts. Die effektive Preisbeobachtung trägt dazu bei, dass man Gewinne maximieren und die Wettbewerbsfähigkeit optimieren kann. Gleiches erzielt man zudem mit dem Repricing mit Dealavo. Hierbei handelt es sich um eine dynamische Preisgestaltung, die es ermöglicht, auf Marktveränderungen frühzeitig zu reagieren. Dies ist entscheidend, um die eigenen Preise optimieren und auf die Preiselastizität eingehen zu können. Ebenfalls relevant sind saisonale Schwankungen sowie die Kundennachfrage. Mithilfe des Repricing wird Unternehmen ermöglicht, wettbewerbsfähige Preise sowie den Markenwert in Balance zu halten. Im E-Commerce ist das ausschlaggebend, um gegen die Wettbewerber bestehen zu können.

 

Oberste Priorität: Aktualität
Als Betreiber eines Online-Handels sollte man auf Aktualität achten. Das gilt nicht nur für die Preisgestaltung, sondern auch für den Onlineauftritt. Endverbraucher erkennen schnell, ob eine Webseite regelmäßig gepflegt wird. Veraltete Angaben oder die Bewerbung von ausgelaufenen Produkten wirken unattraktiv. Häufig wird dann eine Verknüpfung zu dem Unternehmen sowie dem Kundendienst hergestellt. Den Online-Shop sollte man daher aktuell und ansprechend gestalten. Des Weiteren sollte man unterschiedliche Kommunikationsmöglichkeiten anbieten. Vermehrt informieren sich Endverbraucher auf dem digitalen Weg über ein Produkt, jedoch bleiben manchmal Fragen offen. Um diese zufriedenstellend beantworten zu können, sollte man den Fokus auf eine effiziente Kommunikationsdokumentation legen. Endverbraucher fühlen sich dadurch sicherer und erhalten einen klaren Ansprechpartner bei Ungereimtheiten.

 

Das Personal schulen
Wer über einen Online-Handel mit mehreren Mitarbeitern verfügt, steht noch vor einer weiteren Herausforderung. Damit alles reibungslos und erfolgreich funktioniert und das Unternehmen auch langfristig Erfolg verzeichnet, muss man das Personal regelmäßig schulen. Angestellte sollte man über Veränderungen und Optimierungen informieren. Vorgesetzte sollten überdies den richtigen Umgang mit den neuen Strategien aufzeigen und ihre Mitarbeiter in deren Anwendung unterrichten. Weiterbildungen und Schulungen wirken sich zudem positiv auf die Motivation der Mitarbeiter aus. Die meisten Angestellten möchten sich weiterentwickeln und wachsen. Man sollte sie aktiv in das Wachstum des Online-Shops einbeziehen, zumal dies ein Zeichen der Wertschätzung ist.


UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen