Simon Krüger

Kryptowährungen - wie sie in einigen Industrien an Bedeutung gewinnen

Haben Sie schon einmal von Bitcoin oder anderen digitalen Währungen gehört? Selbst wenn Sie es vorher nicht wussten, stehen die Chancen gut, dass Sie es jetzt wissen. Sie stehen im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, wenn es um Nachrichten aus der Finanzwelt geht. Das liegt daran, dass sie den Markt in einer Weise umwälzen, die sich niemand hätte vorstellen können. Wer hätte den Boom des digitalen Geldes vorhersagen können?
Bilder

Foto: Unsplash.com @ Tezos

Kryptos gibt es seit 2009, als Bitcoin erstmals eingeführt wurde. Seitdem sind Tausende von digitalen Währungen aufgetaucht. Sie sind dafür bekannt, volatil zu sein, aber sind sie das wirklich? Wenn man sich die letzten zehn Jahre der Kryptos ansieht, kann man nur einen starken Trend nach oben erkennen. Da immer mehr Menschen den Wert der Blockchain-Technologie erkennen, wird das digitale Geld in den nächsten Jahren immer mehr akzeptiert und zum Mainstream.

 

Was macht Krypto so beliebt?
Tatsächlich haben digitale Währungen in den letzten Jahren an Popularität stark zugenommen. Aber woran liegt das? Dass sie so beliebt sind, hat viele Gründe.

 

Sicherheit und Anonymität
Der Schutz Ihrer Identität und Ihres Geldes ist wichtig. Und Sie wissen auch, wie schwierig die Sicherheit im Internet in der heutigen Zeit geworden ist. Die Verwendung von Kryptos für Zahlungen ist viel sicherer als andere traditionelle Optionen. Ein weiterer Vorteil ist auch der Schutz der Daten. Bei Transaktionen mit digitalem Geld müssen Sie weder Ihren Namen noch die Adresse oder andere persönliche Daten angeben. Dies garantiert absoluten Schutz und Anonymität.

 

Tiefe Gebühren
Einer der Hauptgründe, warum Kryptos auf der ganzen Welt so beliebt sind, sind die niedrigen Gebühren. Tatsächlich fallen bei der Nutzung von Kryptos nur wenig Kosten an. Bei anderen Methoden hingegen entstehen oft sehr hohe Gebühren.

 

Stabile Währung
Ein weiterer guter Grund, warum die Menschen auf Krypto vertrauen, ist, dass diese Währungen nicht mit Regierungen verbunden sind. Die Gefahr einer Inflation ist deshalb weitaus geringer und sie haben das Potenzial stabil zu bleiben. Zudem sind sie im Gegensatz zu anderen Währungen nicht an Länder gebunden. Und somit kann man sie leicht im weltweiten Markt nutzen.

 

Einfache Beschaffung
Die Beschaffung von Kryptos ist keine schwierige Sache, für die man viele Hürden überwinden muss. Es ist tatsächlich möglich, die gewünschte Währung aus seriösen Quellen zu bekommen. Gerade die Einfachheit Kryptos zu bekommen, hat dazu beigetragen, dass digitales Geld immer beliebter wird.

 

Schnelle Transaktionen
Überweisungen mit Kryptos sind schnell und rund um die Uhr zur Verfügung. Gerade für internationale Geschäfte sind digitale Währungen deshalb geradezu ideal. Im Gegensatz zu Fiat-Währungen dauert es mit Kryptos nicht Tage bis das Geld beim Empfänger verbucht ist.

 

Die Verwendung wird immer besser
Es gibt immer mehr Websites, die Kryptos als Zahlungsmittel akzeptieren, und dies wird sich in Zukunft noch weiter ausbreiten. Da digitales Geld immer verbreiteter wird, erreicht es auch immer mehr Menschen.

 

Krypto in der Wirtschaft
All das sind natürlich auch Gründe für Unternehmen, auf digitales Geld zu setzen. International tätige Konzerne wissen um die Vielzahl von Chancen, die digitales Geld mit sich bringt. So können zum Beispiel Lieferanten schneller und sicherer bezahlt werden. Das Interesse der verschiedenen Branchen an Bitcoin ist sehr vielfältig und nimmt weiter zu. Aber welche Branchen sind dem digitalen Geld gegenüber am freundlichsten gestimmt?

 

Online Casinos
Die Blockchain-Technologie ermöglicht es Online Spielern auf sichere und anonyme Weise mit echtem Geld zu spielen. Crypto Casino haben diese Tatsache erkannt und Bitcoin und andere Kryptos als Option zum Zahlen integriert. Spieler, die mit digitalem Geld spielen, haben mehrere Vorteile gegenüber Spielern, die Fiat-Geld verwenden. Sie können anonym und sicher spielen. Die Nutzer von Kryptos müssen nämlich weder Kontodaten noch andere persönliche Daten angeben. Mit einer E-Wallet geht zudem das Zahlen mit dem Handy sehr einfach.

 

Die Reisebranche
Auch die Reisebranche hat digitale Währungen entdeckt. Mittlerweile können Sie neben Hotels auch Flüge mit Krypto bezahlen. Das ist für den Verbraucher ein großer Vorteil, erspart es doch das Wechseln in verschiedene Währungen. Dadurch entstehen keine Kurs-Verluste und man spart Geld.

 

Online-Shops
Viele Online-Shops bieten Kryptos als Methode zum Zahlen an. Und täglich werden es mehr. Dabei können Sie von Möbeln zu technischen Geräten bis hin zu Schmuck alles mit Kryptos kaufen.

 

Dienstleistungen
Gerade Dienste rund um das Internet haben schon früh digitale Währungen akzeptiert. So können Sie Hosting für Ihre Website oder Cloud-Speicher und sonstige Apps und Software mit Krypto bezahlen.

 

Wie sieht die Zukunft aus?
Inzwischen nutzen Millionen von Menschen Bitcoin jeden Tag. Immer mehr Firmen akzeptieren Zahlungen über Apps und Websites. Inzwischen ist auch die Automobil- sowie die Kunstbranche vertreten. Wer glaubt, dass digitales Geld ein Trend ist, der bald wieder verschwindet, der irrt. Seit der Einführung im Jahr 2009 ist die Währung auf dem Vormarsch. Und wenn die Bedingungen weiterhin günstig sind, wird sie weiter wachsen.


UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage