Simon Krüger

Tauchen wir ein in die Welt der bezaubernden Aromen des Orients

Exotisch und verführerisch: Orientalische Aromen in Düften wirken opulent und würzig. Sie passen perfekt am Abend und versprechen eine aufregende Nacht.
Bilder

Foto: Simon Krüger

Orientalische Aromen für Frauen und Männer
Heute Abend steht eine elegante Abendveranstaltung an oder Sie sind mit Ihrem Partner zum Abendessen verabredet. Dann passt ein Duft mit einer orientalischen Note besonders gut. Orientalische Düfte sind schwer und intensiv und eignen sich gut für den Abend oder eine aufregende Nacht. Sie passen besonders gut in die kalte Jahreszeit. Düfte mit orientalischen Aromen gibt es für Frauen und Männer. Frauendüfte enthalten wärmende und sinnliche Aromen wie Zimt und Vanille. Sie duften lieblich und zugleich schwer und überzeugen mit einer starken Persönlichkeit. In orientalischen Männerdüften finden sich oft Vanille, Ambra und exotische Gewürze.
 
Aromen wie aus 1001 Nacht
Düfte aus der orientalischen Duftfamilie verzaubern und entführen in ferne Länder. Sie erinnern an bunte Souks, Gewürze, traditionelle Handwerkskunst und die Geheimnisse der Verführung. In fast jedem Duft steckt eigentlich ein kleines Stückchen Orient drin – es ist die sinnliche und warme Komponente. Die Basis von orientalischen Parfums wie The One von Dolce & Gabbana oder Black Orchid von Tom Ford für Frauen und Amber oder Gentlemen Only Absolute von Givenchy für Männer bilden häufig die Aromen Vanille und Amber. In Onlineshops wie von dem Unternehmen https://makeupstore.de/categorys/324237/ kann man Düfte besonders gut nach Aromatyp filtern und bekommt dann nur die orientalischen, blumigen oder holzigen Düfte angezeigt für Frauen, Männer oder Unisex.
 
Gewürze in orientalischen Parfums
Viele Parfums und besonders die Düfte der orientalischen Duftfamilien enthalten die Essenzen von Gewürzen wie Pfeffer, Kardamon oder sogar Ingwer. Was uns in der Weihnachtsküche bezaubert und gute Erinnerungen weckt, entfaltet auch in Parfums eine verführerische und wohltuende Wirkung. Kardamom wird deshalb nicht nur im Kaffee und Süßwaren gerne verwendet, sondern auch in orientalischen Parfums wie dem Männerduft L'Amoureux von Dolce & Gabbana oder Amour Florale von Kenzo. Koriander ist in dem Herrenduft Hypnôse von Homme von Lancôme vertreten und Ingwer in Crystal von Versace. Einer der schönsten Düfte mit Vanille ist Poison Girl von Dior. Der Duft für coole, junge Frauen ist blumig und ein bißchen bittersüß und nicht zu schwer.
 
Vielseitige Dufterlebnisse mit orientalischen Aromen
Orientalische Düfte liegen voll im Trend. Es gibt sie in einer großen Auswahl und für jeden Duftgeschmack. So entfaltet das Eau de Parfum Trésor von Lancôme ein Bouquet von lieblichen, frischen Blumen und besitzt gleichzeitig eine pudrige und sinnliche Note. Das verführerische orientalische Parfum Mauboussion kombiniert Schwarze Johannisbeere mit Rose und Adlerholz.
 
Orientalische Düfte gibt es in diesen Duftfamilien:
Orientalisch-Blumig: Gardenie, Tuberose, Nelke oder Tiaré
 
Orientalisch-Fougere: Lavendel, Rosmarin und Eichenmoos
 
Orientalisch-Würzig: Hölzer und Harze, Gewürznelke, Zimt und Muskat
 
Orientalisch-Vanille: Hölzer und Harze, Blumen und Gewürze wie Vanille, Mandeln und Honig
 
Orientalisch-Holzig: Sandelholz, Zeder und Vetiver
Fazit: Bilder vergehen, aber ein Duft bleibt noch lange in Erinnerung. Düfte haben eine magische Wirkung – ein orientalischer Duft darf deshalb keinesfalls fehlen. Mit ihm lässt sich eine sinnliche Stimmung gut ausdrücken. Langanhaltende orientalische Düfte eignen sich gut für Abendveranstaltungen. Dabei hat ein Eau de Parfum die höchste Dichte an Duftstoffen – 8 bis 12 %.


UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage