Simon Krüger

Sommer auf der Müritz - Boot mieten auf dem "kleinen Meer"

Bilder

Foto: Unsplash.com @ Daniel Schuh

Der größte See der Mecklenburgischen Seenplatte bietet nicht nur am Ufer ein unvergessliches Bade- und Erkundungserlebnis. Besonders vom klaren Wasser des Müritzer Sees aus lassen sich die Naturvielfalt der bewachsenen Buchten und die umliegenden malerischen Städte wunderbar entdecken. Bereisen Sie von Bord eines Motor- oder Segelboots aus das Herzstück der Mecklenburgischen Seenplatte. Erleben Sie einen unvergesslichen Sommerurlaub und mieten Sie sich ein Boot auf der Müritz mit Click&Boat!

 

Besonders die verschiedenen Routenvariationen auf der Müritz verzaubern viele Urlauber. Das Wasserstraßennetz ist geprägt von der endlos wirkenden Weite des Sees und der im Gegensatz dazu engen, von Natur umrundeten Kanäle. Das befahrbare Gebiet umfasst nahezu den ganzen See, mit Ausnahme des halben Ostufers. Denn dieses ist ein Naturschutzgebiet und darf daher nicht befahren und nicht angelegt werden. Aber kein Grund zur Sorge! Der Nationalpark ist sehr sichtbar mit gelben Tonnen auf dem Wasser gekennzeichnet.

 

Zum Anlegen und Erkunden des Festlandes stehen zahlreiche Häfen und Anlegestellen unterschiedlicher Größe zur Verfügung. Diese laden ein, die gastronomische und kulturelle Vielfalt der Region zu erkunden.

 

Der Kurort Waren
Besonders das touristische Zentrum Waren im Norden ist auf jeden Fall ein Anlegen an den Kleinstadthafen wert. Die restaurierte Altstadt mit den kleinen Fachwerkhäusern lädt zu einem gemütlichen Stadtbummel ein. Ebenfalls bietet der Hafen des anerkannten Heilbades zahlreiche Wassersportmöglichkeiten.

 

Die bunte Stadt Röbel
Wer es jedoch eher ruhig mag, kann von hier aus weiter mit dem gemieteten Boot entlang des Ufers der Müritz nach Röbel fahren. Die Fahrt in den Westen des Sees dauert circa drei Stunden. Vorbei an grünen, weitläufigen Feldern, Wiesen und kleinen Wäldern, kann man in Verbindung mit Badestopps die Natur vollkommen auf sich wirken lassen. In einer der ältesten Städte Mecklenburg-Vorpommerns angekommen strahlen die bunten Häuschen eine angenehme Ruhe aus, welche zugleich Zeitlosigkeit mit sich bringt. Durch den mittelalterlichen, als auch maritimen Flair von Röbel ist Entspannung in der Kombination Stadt-Natur garantiert. Die hübsche Uferpromenade lässt sich von dem Boot aus bestaunen und lädt zu einem Erholungsspaziergang ein. Neben Müritz und Röbel gibt es noch zahlreiche weitere Städte und Orte, welche mit dem gemieteten Boot auf der Müritz befahren werden können.

 

Auf der Müritz in jeder Jahreszeit
Ein Urlaub mit dem Boot auf der Müritz lohnt sich nahezu zu jeder Jahreszeit. Ob Badeurlaub im Sommer oder sich vom Farbenreichtum der Herbstblätter berieseln lassen, die Müritz zeigt sich stets von ihrer schönsten Seite. Auch im Winter ist es teilweise noch möglich, ein Boot auf der Müritz zu mieten. Allerdings kann der See an manchen Stellen zugefroren sein. Die Hauptsaison ist von Juni bis August, da dort die mildesten Temperaturen herrschen.

 

Bootsabenteuer für jedermann
Das Besondere ist, dass für das Mieten eines Bootes auf der Müritz nicht zwingend ein Bootsführerschein nötig ist. Daher hat nahezu jeder die Möglichkeit, einen unvergesslichen Urlaub im Naturparadies auf dem Wasser zu verbringen. Ob Seeromantik bei Sonnenuntergang zu zweit oder ein Familienurlaub mit Badespaß- das alles ist auf dem "kleinen Meer" garantiert.


UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen