Stadtmarketing Neustadt - Stadtmarketing

Bilder
Dünenweg 7
23730 Pelzerhaken
Deutschland

Marlies Henke

Frisch und frühlingshaft –1. Themenwochenmarkt des Jahres lockt mit leckeren Angeboten

Bilder
Die Neustädter Wochenmarkthändler starten am Freitag mit tollen Angeboten in den Frühling.

Die Neustädter Wochenmarkthändler starten am Freitag mit tollen Angeboten in den Frühling.

Neustadt. Am Freitag, dem 26. April ist Zeit für Neustadts ersten Themenwochenmarkt in diesem Jahr. „Der Wochenmarkt ‚Frühlingserwachen‘ ist ein tolles Gemeinschaftsprodukt mit vielen Aktionen, schöner Frühlingsdeko und speziellen Angeboten von den Wochenmarkthändlern“, freut sich Stadtmarketingkoordinatorin Andrea Brunhöber. Im Mittelpunkt stehen neben Frühling und Frische in diesem Jahr auch wieder die Kinder.
 
Frühlings-Angebote der Wochenmarkt-Händler
In frühlingshaftem Ambiente präsentieren die Händler von 8 bis 13 Uhr passende Angebote für einen gelungenen Start in den Frühling. Mit Obst, Gemüse, Kräutern, Blumen, Pflanzen und anderen frische Produkten aus eigener Herstellung und einer Blumen- und Pflanzenvielfalt ist für jeden Besucher etwas dabei. Tipp: An einigen Marktständen gibt es besondere Themenwochenmarkt-Angebote.
 
Kindergartenkinder besuchen den Wochenmarkt
Das Neustädter Stadtmarketing organisiert in diesem Jahr wieder eine Kindergarten-Rallye, bei der Kindergartenkinder auf spielerische Weise die Produkte des Wochenmarktes kennenlernen. Die Fragen für diese Rallye hat Auszubildende Larissa Klünder in Zusammenarbeit mit den Neustädter Wochenmarkthändlern erarbeitet. Bei der Rallye gilt es, unter Anleitung der Erzieher Wissensfragen zu beantworten, Fühl-, Riech- und eine Zitronenlauf-Station zu absolvieren. In diesem Jahr sind Kinder des Ev. Kindergarten Jona, der Kindertagesstätte am Kaiserholz, Kita Am Wasserturm/Kita Schatzinsel sowie die Kita am Binnenwasser. Alle Kindergartenkinder erhalten nach erfolgreich absolvierter Rallye eine Urkunde, den neuen grünen Wochenmarkt-Beutel und eine kleine Überraschung. „Kinder, die spontan mitmachen wollen, sind natürlich auch herzlich willkommen“, betont Andrea Brunhöber.
 
U 107 wieder mit dabei
Besonders freuen dürfen sich alle großen und kleinen Besucher über die kuscheligen Langohren des Kaninchenzüchtervereins U 107. Jajo Oosting, 1. Vorsitzender des Vereins „U 107“, begleitet seit vielen Jahren Veranstaltungen in der Innenstadt und freut sich auf viele Kinder, die Interesse an den Kaninchen haben und informiert: „Streicheln ist ausdrücklich erlaubt“.
 
Foodtruck „Handgemacht“ mit Smoothies, Dips und mehr
Zum ersten Mal auf dem Themenwochenmarkt mit dabei ist Tobias Soppa mit seinem Food-Truck „Handgemacht“. Hier gibt es unter anderem leckere Smoothies und Dips zum Probieren. In der Zeit von 9 bis 13 Uhr beantwortet Tobias Soppa die Fragen der Kunden. Außerdem gibt es Tipps und Rezepte gleich zum Mitnehmen.
 
Bürgermeister-Sprechstunde im Strandkorb
Zum ersten Mal gibt es anlässlich des Themenwochenmarktes eine Bürgermeister-Sprechstunde im Strandkorb. In der Mitte des Marktplatzes freut sich Mirko Spieckermann in der Zeit von 10 bis 12.30 Uhr auf gute Gespräche im Strandkorb. Seine „normale“ Bürgermeister-Sprechstunde im Rathaus findet natürlich weiterhin statt.
 
Mit dem Fahrrad zum Wochenmarkt
Alle Wochenmarktkunden, die am 26. April ihr Fahrrad auf dem Fahrradparkplatz vor dem Bürgerbüro abstellen, erhalten von Tourismus-Service-Mitarbeiterin und Stadtradel-Koordinatorin Cora Brockmann eine von 121 Rosen überreicht (solange der Vorrat reicht). Zudem gibt es einen speziell eingerichteten Informationsstand auf dem Fahrradparkplatz. Dort können Anmeldungen und Informationen rund um die Aktion eingeholt werden. (red)


Kristina Kolbe

Ran an die Pedale! Anmelde-Start für das Stadtradeln 2019

Bilder
Informationen zum Stadtradeln erteilt Cora Brockmann unter 04561/5399-121 oder cbrockmann@stadt-neustadt.de.

Informationen zum Stadtradeln erteilt Cora Brockmann unter 04561/5399-121 oder cbrockmann@stadt-neustadt.de.

Neustadt. Radfahren ist nicht nur gut für die Gesundheit, es bringt auch Spaß und fördert den Klimaschutz! Dafür steht auch die größte internationale Radkampagne - das Stadtradeln. Dabei treten Kommunalpolitiker und Bürger gemeinsam in die Pedale und radeln mit anderen Kommunen um die Wette.
 
Ziel der Kampagne ist es, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Neustadt folgte im vergangenen Jahr gemeinsam mit sechs weiteren Kommunen der Einladung des Kreises Ostholstein zur Teilnahme. Alle, die im Kreis Ostholstein wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, können beim Stadtradeln mitmachen. Für Neustadt legten im letzten Jahr 59 registrierte Radelnde 11.118 Kilometer zurück und vermieden damit insgesamt 1.579 Kilogramm CO2 im Vergleich zu Fahrten mit dem Auto. An die erfolgreiche Premiere des vergangenen Jahres möchte Bürgermeister Mirko Spieckermann anknüpfen. Er hofft auf eine rege Teilnahme und fordert gleichzeitig alle Neustädter zum Mitmachen auf.
 
Die Teilnahme am Stadtradeln ist ganz einfach: Sie können entweder ein Team mit Kollegen, Freunden oder der Familie gründen oder Sie treten einem bereits bestehenden Team auf der Internetseite www.stadtradeln.de/kreis-ostholstein/ bei. Dann wird das Fahrrad zwischen dem 1. und dem 21. September so oft wie möglich genutzt. Über eine kostenlose App können die geradelten Kilometer direkt aufgezeichnet oder von Hand auf der Stadtradeln-Homepage eingetragen werden.
 
Fahrradparkplatz: Alle Radbegeisterten können sich wieder über den Fahrradparkplatz vor dem Bürgerbüro freuen. Dieser wird erstmals im Zeitraum vom 15. bis zum 30. April eingerichtet und ermöglicht ein sicheres Abstellen der Fahrräder.
 
Die Motivation und das Engagement der Neustädter für den Klimaschutz soll nicht unbelohnt bleiben. Daher werden unter allen Anmeldungen, die von Freitag, dem 26. April 8 Uhr bis Montag, dem 29. April 8 Uhr eingehen, 21 Dopper-Trinkflaschen verlost. Die Gewinner werden schriftlich per E-Mail benachrichtigt. (red)


Alexander Baltz

Bürgermeister-Sprechstunden im Strandkorb

Bilder
Noch näher dran an den Menschen: Mirko Spieckermann hat am 26. April und am 1. Mai neben sich einen Platz im Strandkorb frei.

Noch näher dran an den Menschen: Mirko Spieckermann hat am 26. April und am 1. Mai neben sich einen Platz im Strandkorb frei.

Neustadt. Bisher wohl einzigartig in ganz Norddeutschland: Ab sofort bietet Bürgermeister Mirko Spieckermann zu bestimmten Terminen seine Bürgermeister-Sprechstunde im Strandkorb an. Die Idee wurde zusammen mit dem Stadtmarketing entwickelt. Zwei Termine im Frühling sind schon gefunden, an denen diese neue, lockere Form der Sprechstunde angeboten wird. Diejenigen, die mit Mirko Spieckermann ins Gespräch kommen wollen, brauchen dann nicht ins Rathaus zu kommen, sondern können einfach die nächste Sprechstunde im Strandkorb besuchen.
 
Premiere hat dieses Angebot während der Veranstaltung „Themenwochenmarkt Frühlingserwachen“ am Freitag, dem 26. April in der Zeit von 10 bis 12.30 Uhr auf dem Marktplatz. Ein erneuter Termin für die Bürgermeister-Sprechstunde im Strandkorb findet dann während der Veranstaltung „Anbaden in Rettin“ am Strand von Rettin am Mittwoch, dem 1. Mai von 13 bis 15 Uhr statt. Diejenigen, die dieses Angebot annehmen wollen, können bequem im Hafenheimat-Strandkorb Platz nehmen und mit „ihrem Bürgermeister“ in gemütlicher Atmosphäre ins Gespräch kommen. Mirko Spieckermann freut sich, dieses neue Angebot auszuprobieren und verrät: „Wenn es gut angenommen wird, ist eine Fortsetzung garantiert - erst einmal warten wir aber die Resonanz auf diese ersten beiden Termine ab“.  Ob es ein solches Angebot in Schleswig-Holstein bereits gibt? „Eher nicht“, so Stadtmarketing-Koordinatorin Andrea Brunhöber, die im Vorfeld eine intensive Netzrecherche betrieben hat. Es gäbe zwar das Tourismusgespräch „Frühstück im Strandkorb“, zu dem der CDU-Bundestagsabgeordnete Ingo Gädechens die Touristiker der Region einlädt und einige Orte an der Nord- und Ostseeküste böten spezielle Seelsorge-Gespräche im Strandkorb an. „Soweit es mir bekannt ist, sind wir die erste Stadt in Schleswig-Holstein mit der Bürgermeister-Sprechstunde im Strandkorb“, so Andrea Brunhöber, die gern weitere Informationen zur Bürgermeister-Sprechstunde im Strandkorb unter Tel. 04561/5399117 oder marketing@stadt-neustadt.de erteilt. (ab/red)


In diesem Jahr wurden die ersten Straßenzüge mit der Winterbeleuchtung im „hafenheimat-Look“ ausgestattet.

Alle einmal abstimmen bitte! Neustadt will „Best Christmas City“ werden

14.12.2018
Neustadt. Unsere „Winterschöne hafenheimat“ nimmt am Wettbewerb: „Best Christmas City“ der Messe Frankfurt teil und freut sich über viele Unterstützer. Beteiligen konnten sich an diesem Wettbewerb alle Städte, die in der Advents- und...
Organisatoren und Sponsoren trafen sich am Kremper Tor und im zeiTTor-Museum.

Die Adventszeit kann kommen - Neustadt freut sich auf die 10. Ausgabe des Riesen-Adventskalenders

29.11.2018
Neustadt. Ab Freitag, dem 30. November verwandelt sich das Kremper Tor zum 10. Mal in den Riesen-Adventskalender. 24 Fenster des Kremper Tores und des zeiTTor-Museumsgebäudes werden zu 24 Türchen des größten Adventskalenders Ostholsteins....

„Winterschöne hafenheimat“ - Winter-Veranstaltungen in der reporter-Beilage am 7. November

06.11.2018
Neustadt. Das Stadtmarketing Neustadt in Holstein hatte im September dazu aufgerufen, winterliche Veranstaltungen für den Zeitraum November 2018 bis Januar 2019 zu melden. Hintergrund für diesen Aufruf war die geplante...

Hier kommt Osterstimmung auf!

28.03.2018
Neustadt. Die Ostertage werden kunterbunt und stimmungsvoll. Von Gründonnerstag, 28. März, bis Ostermontag, 2. April, gibt es in Neustadt und Pelzerhaken vieles zu erleben und entdecken. Das Angebot reicht von der Möglichkeit, in Neustadt...

Frische und Vielfalt fürs Fest – Neustädter Wochenmarkt bietet breites Sortiment

12.12.2017
Neustadt. Wochenmarktfans haben auch im Advent reichlich Gelegenheit, sich mit frischen Produkten zu versorgen. Der Neustädter Marktplatz sieht dann allerdings etwas anders aus als sonst, denn die Wochenmarkthändler umrahmen mit ihren...
Noch bis zum 26. Dezember öffnet der Meerchenwald auf dem Marktplatz seine Tore.

Der Meerchenwald in Neustadt ist eröffnet

05.12.2017
Neustadt. 1. Adventssamstag, Temperaturen um den Gefrierpunkt und Lust auf Glühwein, Bratwurst und weihnachtliche Klänge - viel mehr brauchte es nicht, um den Neustädter Meerchenwald zu besuchen und dort zu Verweilen. Den Eröffnungstag...
Neustädter Wochenmarkthändler überreichen Gutscheine für Aktion Kürbis schätzen.

Anzeige: Gutscheine im Gesamtwert von 400 Euro verteilt

25.10.2017
Aktion „Kürbis-Schätzen“ des ThemenwochenmarktesNeustadt. Alle Besucher des Themenwochenmarktes „Herbstgenüsse“ am 22. September hatten die Gelegenheit, das Gewicht eines großen Kürbisses zu schätzen und mit Glück Gutscheine von den...
Die Produktpalette wurde erweitert.

„hafenheimat“-Produkte ab sofort erhältlich

09.08.2017
Neustadt. Neben der beliebten Schiffchen-Bastelanleitung und dem Auto-Aufkleber gibt es ab sofort ein Frühstücksbrett, eine Tasse, einen Magnet, einen Pin und Schlüsselbänder mit dem Logo der hafenheimat Neustadt in Holstein. Einheimische...

Frauenherzen schlagen anders Einladung zu einer Veranstaltung am 1. Juni nicht nur für Frauen

29.05.2017
Neustadt. „Frauenherzen schlagen anders“ – unter diesem ernst gemeinten Titel steht die Veranstaltung, die das Aktionsbündnis „Neustadt gegen den Herzinfarkt“ unter der Schirmherrschaft der Deutschen Herzstiftung und Neustadts...
Die Organisatoren und Sponsoren des Riesen-Advenstkalenders freuen sich über das Gemeinschaftsprojekt und dessen wachsende Beliebtheit.

Alle Jahre wieder … - ... öffnet der Riesen-Adventskalender seine Türchen

23.11.2016
Neustadt. Die Advents- und Weihnachtszeit ist eine Zeit der Besinnlichkeit, Ruhe und Behaglichkeit. Kerzenschein, Weihnachtsduft und weihnachtliche Klänge verbreiten Vorfreude und stimmen auf das Weihnachtsfest ein. Es wird gebacken...

Vision und Ziele des Stadtmarketings

28.04.2016
Das Stadtmarketing der Stadt Neustadt in Holstein will etwas für die Stadt bewegen und setzt sich daher aktiv für die vielen Aktivitäten der Stadt ein. Darüber hinaus wird im Stadtmarketing das Alleinstellungsmerkmal der Stadt Neustadt...
Dünenweg 7
23730 Pelzerhaken
Deutschland

Kinderuni - Saisongemüse
Hafenheimat Wochenmarkt
Suchbegriff(e):Kurverwaltung, Stadtmarketing, Tourismus Service, Tourismus