Seitenlogo
Alexander Baltz

Freiwillige Feuerwehr Guttau feierte Richtfest für neuen Anbau

Guttau. „Dieser Anbau wird die Schlagkraft und Effizienz der gesamten Gemeindewehr weiter steigern. Er ist ein Zeichen für Fortschritt und Zusammenhalt und eine Investition in die Sicherheit und die Zukunft!“ Mit diesen Worten drückte Bürgermeister Sebastian Rieke seine Zufriedenheit über die Fertigstellung des Erweiterungsbaus für das Feuerwehrgerätehaus Guttau aus.

Zum Richtfest am vergangenen Freitag hatte Ortswehrführer Heiko Hammerich geladen, der sich „mega stolz“ zeigte, die erste Wehr in der Gemeinde zu sein, die mit dem Anbau die neuen Anforderungen der Gemeinde umgesetzt hat. Anfang 2023 war der Erweiterungsbau beschlossen worden, die Baugenehmigung lag bereits im Juli des vergangenen Jahres vor, Baubeginn war im März.

Der neue Gebäudeteil, der vom Planungsbüro Birte Mau verwirklicht wurde, ist schon die zweite Erweiterung für das 1989 erbaute Feuerwehrgerätehaus. Bereits 2011 gab es einen Anbau, um den steigenden Anforderungen gerecht werden zu können. Nun also noch eine Vergrößerung: Entstanden ist für rund 480.000 Euro eine Fahrzeughalle mit Platz für zwei große Fahrzeuge. Hier soll bald unter anderem ein neuer Gerätewagen Logistik stehen, dessen Anschaffung von der Gemeindevertretung am vergangenen Donnerstag einstimmig beschlossen wurde. (ab)


Weitere Nachrichten aus Neustadt in Holstein

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen