Marco Gruemmer

TSV Grömitz: Gesundheit und mehr Lebensqualität

Bilder

Grömitz. Im Fußball und Handball spielen sie in der Champions League, auch Königsklasse genannt. Dort trifft sich die europäische Elite der Vereinsmannschaften, um den Besten zu ermitteln. Geht es um die Ausstattung der hiesigen Vereine, spielt jetzt auch der TSV Grömitz im Konzert der Großen mit. Als mit großer Wahrscheinlichkeit einer der ersten Vereine in Schleswig-Holstein, hat der TSV Grömitz einen autonomen Gesundheitsberater angeschafft, der von der Deutschen Sporthochschule in Köln entwickelt wurde und neue Akzente in den Bereichen Gesundheit und Lebensqualität setzt.
 
Velio ist ein weltweit einzigartiges multifunktionales Test- und Analysegerät, das innovativ und präzise die fünf motorischen Eigenschaften in nur 15 Minuten analysiert: Koordination, Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit.
 
„Ich bin ganz begeistert, auch wenn die Finanzierung eine Kraftanstrengung war“, sagte der 1. Vorsitzende Jan-Eric Hertwig bei der Präsentation, bei der er sich gleichzeitig für Fördergelder beim Landessportverband und der VR Bank Ostholstein Nord - Plön eG bedankte.
 
Die Analyse am Velio führt zu einem individuellen Maßnahmenplan für die persönliche Zielerreichung, einfach und schneller gesünder zu werden. Das Ganze bei minimalstem Zeitaufwand und größtmöglicher Effizienz. Der Nutzer erhält sein Potenzial spielerisch und leicht. Dabei werden die Lösungen mit kurzen und spielerischen Lösungen für jeden Lebensstil angepasst. In nur fünf Schritten wird erkannt, wo man aktuell gesundheitlich steht, welches Potenzial in einem steckt und was man daraus resultierend für die Mobilität machen kann. Dazu als Beispiel nur einige Schlagwörter: Verbesserung der Bewegungssicherheit, Prävention von Rücken- und Gelenkbeschwerden, Förderung von Gehirnfunktionen, Verkürzung von Reaktionszeiten, höhere Leistungsfähigkeit im Alltag und beim Sport, Unterstützung der Rückenmuskulatur, Stärkung von Herz und Kreislauf, Förderung der Abwehrkräfte, schnellere Erholung nach Anstrengung. Nach einer kurzen Anamnese wird eine übersichtliche Auswertung des jeweiligen, personifizierten Fitness-Levels angezeigt. Aufgrund der Ergebnisse in den verschiedenen Übungen wird ein genauer Statusbericht hinsichtlich der fünf motorischen Eigenschaften erstellt. Das Analyseergebnis bildet die Grundlage für die Erstellung eines individuellen Trainingsplans. Die Einhaltung kann dabei total flexibel gestaltet werden - ob zu Hause, im Urlaub, in der Natur, am Arbeitsplatz oder am Velio.
 
Der TSV Grömitz bietet dieses Angebot jetzt ab sofort an, zunächst nur auf Voranmeldung für Vereinsmitglieder, später dann auch für die Kameraden der Feuerwehr und Schüler ab der 5. Klasse. Der Verein hofft dabei auf rund 500 Durchläufe im Jahr. Aufgrund der Corona-Vorschriften sind momentan nur Einzel-Durchläufe möglich. Betreut wird das Gerät von Gisela Hertwig. TSV-Mitglieder können sich unter Tel. 0173/8313087 oder per E-Mail unter jan-ericpaul@t-online.de anmelden. (mg)


UNTERNEHMEN DER REGION